19.05.2020 - 18:59

Gegen die Lärmbelästigung Motorrad-Fahrverbot an Sonntagen: Bleibt der Motor bald am 7. Wochentag aus?

Von

Für den Lärmschutz bleibt bei Motorrädern an Sonn- und Feiertagen vielleicht bald der Motor aus. Mehr zu dem möglichen Verbot!

Besonders jetzt, wo das Wetter wieder schöner wird, holen Speed-begeisterte ihre Motorräder aus dem Winterschlaf und freuen sich auf rasante Spritztouren – für viele das absolute Freiheitsgefühl. Darunter zu leiden haben einige ihrer Mitmenschen, die das lärmende Geräusch als überaus störend empfinden. Dürfen sie sich jetzt bald über einen ruhigen Tag in der Woche ohne Lärmbelästigung freuen? Denn es wird aktuell über ein Sonntagsfahrverbot für Motorräder im Bundesrat diskutiert.

Fahrverbot an Sonntagen bald durchgesetzt?

Für Motorradfans, die gern an ihrem freien Tag, dem Sonntag, durch die Landschaften brausen, dürfte es derzeit Bangen und Hoffen bedeuten – hoffen darauf, dass sich doch noch gegen die Idee entschieden wird, das Motorradfahren an Sonn- und Feiertagen zu verbieten. Denn genau darüber erfolgt aktuell die Diskussion im Bundesrat, wie Wunderweib berichtete.

Das Verbot des Motorradfahrens am Sonn- und Feiertag würde zwar an diesen ausgewählten Tagen den Lärm aussetzen, aber an den übrigen Tagen würde er weiter bestehen. So möchte die Länderkammer den Geräuschpegel aller Nutzfahrzeuge mit der Obergrenze von 80 Dezibel festlegen. So wären die vorbeisausenden Fahrzeuge nicht lauter als ein passierender LKW. Für Tuning und der damit ansteigenden Lärmbelästigung sollen höhere Strafen als bisher drohen.

Diskriminierung der Motorradfahrer

Ob das Sonn- und Feiertags-Fahrverbot für Motorräder bald kommen wird, entscheidet die Bundesregierung. Im Falle der Befürwortung würde das wohl einen schwarzen Tag für alle Motorradfans bedeuten. Der Vorsitzende des Bundesverbandes der Motorradfahrer (BVDM) Michael Lenzen sähe in diesem Beschluss sogar eine Diskriminierung der Motorradfahrer und meint: "Bei Autofahrern, etwa bei den illegalen Straßenrennen in Städten, geht man auch gezielt gegen die Verursacher vor. Hier muss gleiches Recht für alle gelten".

So viele Änderungen für den Straßenverkehr! Erst neulich kam es zu neuen Verkehrsregeln, bei denen diese Vergehen RICHTIG teuer werden.

Mehr zu Ihrem Recht, dass Sie nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch in anderen Lebenslagen kennen sollten, erfahren Sie auf unserer umfangreichen Themenseite Ratgeber Recht.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen