Aktualisiert: 17.04.2020 - 17:11

Düstere Prognosen Müssen wir auch 2020 mit einem Dürresommer rechnen?

Heiß und vor allem trocken: Auch 2020 könnte der Sommer wieder einmal so werden. Was Wetterexperten zum Thema  Dürresommer sagen.

Foto: iStock / Eplisterra

Heiß und vor allem trocken: Auch 2020 könnte der Sommer wieder einmal so werden. Was Wetterexperten zum Thema Dürresommer sagen.

2018 hatten wir schon einen, 2019 den nächsten, und auch 2020 müssen wir damit rechnen: Ein weiterer Dürresommer steht uns wohl wieder bevor. Das sind die düsteren Experten-Aussichten.

Der April ist in Sachen Wetter wohl ein Vorbote: viel zu wenig Niederschlag, viel zu viel Sonnenschein. Das heißt, es ist zu trocken und zu warm, die nächsten Tage sollen kaum eine Änderung bringen. Und so könnte es laut aktuellen Wettervorhersagen auch in den nächsten Monaten weitergehen – damit stünde uns auch 2020 ein Dürresommer bevor, der dritte in Folge...

Experten befürchten: Auch 2020 droht uns ein Dürresommer

Was Sonnenhungrige und Sommerfans im Moment noch bejubeln, könnte leider ein düsteres oder vielmehr dürres Ende nehmen. Wie Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met in einem Video mitteilt, löst in Deutschland momentan ein Hoch das andere ab, die Trockenheit wird weiter anhalten.Auch die Ensemble-Progonose bis zum 2. Mai zeigt keine Veränderung, soll heißen: keine Niederschläge, große Trockenheit!

Wie soll es weitergehen? Dominik Jung hat sich die Monatsprognosen des Europäische Wetterdienstes angesehen, sie sagen für alle Monate praktisch den gleichen Trend voraus: Trockenheit im Mai, Juni, Juli und auch August wird dort angekündigt! Allerdings sind diese Langzeitprognosen wie immer mit Vorsicht zu genießen, und das fügt der Wetter-Experte auch gleich noch an: Die Auswertungen des Wetterdienstes beschreiben einen ersten Trend, sie sind keinesfalls als sichere Wetterprognose zu werten.

Besonders der Osten soll betroffen sein

Auch bei "daswetter.com" sind die Aussichten nicht rosiger: Die Lage spitze sich in den kommenden Monaten wahrscheinlich weiter zu, Regenfälle blieben oftmals aus. "Besonders betroffen sind wieder die ostdeutschen Bundesländer", heißt es da. Die Experten berufen sich auf Berechnungen des US-Wetterdienstes NOAA, die für Mai, Juni und besonders für den Juli viel zu wenig Niederschlag sähen.

Wenn es tatsächlich so kommt, wäre das vor allem für die Landwirtschaft erneut eine Katastrophe: Dürreschäden haben sie schon in den letzten zwei Jahren gebeutelt, 2020 kommen noch empfindliche Einbußen durch fehlende Erntehelfer aufgrund der Corona-Krise hinzu. Nicht auszudenken, was ein weiterer Dürresommer anrichten würde. Von der großen Waldbrandgefahr ganz zu schweigen...

Wird der Sommer 2020 auch wieder extrem heiß?

Laut The Weather Channel wird der kommende Sommer auch wieder warm. Ob die Temperaturen die für die Sommermonate üblichen Werte aber übersteigen oder es gar wieder brütend heiß wird? Nach aktuellem Stand ist laut Domink Jung zumindest keine große Hitze für den Sommer in Sicht, die Temperaturen könnten "eher normal ausfallen". Immerhin...

Wie auch immer der Sommer 2020 ausfallen wird, sicher ist: Wir müssen uns in Zukunft stärker auf die Folgen des Klimawandels einstellen. Das sagt Helmholtz-Klimaforscher Andreas Marx im Interview mit "tagesschau.de". Trockenheit und Hitze würden relativ sicher in Deutschland zukünftig noch eine größere Rolle spielen, heißt es weiter. Und damit wäre dann auch klar, dass Dürre in zunehmendem Maße ein Thema für alle sein wird!

_______________________

Schönes Sommerwetter in Deutschland würde zumindest ja für den Sommerurlaub entschädigen, der aufgrund des Coronavirus im Gegensatz zum Wetter ins Wasser fallen könnte. Noch ist allerdings nicht ganz klar, wie es weitergehen wird.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen
Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Welche Auswirkungen die Hitzewelle in den vergangenen Jahren hatte, können Sie hier nachlesen. Zum Beispiel wurden Lebensmittel teurer. Und hier sind 8 Folgen des trocken-heißen Wetters aufgelistet, die uns auch dieses Jahr wieder bevorstehen könnten. Wie sehr die Natur unter der Hitze gelitten hat? Experten schlugen Alarm, weil Deutschland eine "Jahrhundertkatastrophe" drohte.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe