Aktualisiert: 09.04.2020 - 16:28

"Fernsehgarten", "The Masked Singer" Wie geht's in der Corona-Krise mit TV-Sendungen weiter?

Bei der TV-Sendung "Immer wieder sonntags" im Europapark in Rust sind immer viele Gäste zugegen. Wie es damit in der Corona-Krise laut Sender weiter geht.

Foto: imago images / Mandoga Media

Bei der TV-Sendung "Immer wieder sonntags" im Europapark in Rust sind immer viele Gäste zugegen. Wie es damit in der Corona-Krise laut Sender weiter geht.

"Immer wieder sonntags", "Fernsehgarten", "Deutscher Filmpreis", "Masked Singer": Werden die TV-Sendungen auch in der Corona-Krise ausgestrahlt? Das planen die Sender.

Auch wenn sie bei uns zu Hause risikofrei über den Bildschirm flimmern: Die Corona-Krise zwingt etliche TV-Produktionen in die Knie, weil die Dreharbeiten nicht eingehalten werden können. Was bedeutet das jetzt für Lieblingsformate wie "Fernsehgarten", "Immer wieder sonntags" oder "The Masked Singer"? Lesen Sie hier, was die Sender für TV-Sendungen Corona-bedingt planen.

So geht es laut Sendern mit TV-Sendungen in der Corona-Krise weiter

  • "Fernsehgarten": Das ZDF verkündet online dazu: Ab 10. Mai gibt es wieder das Original vom Mainzer Lerchenberg! Moderatorin Andrea Kiewel präsentiert wie gewohnt den Klassiker. Über das weitere Programm und die musikalischen Highlights steht allerdings nichts da. Und wie gewohnt stimmt so auch nicht wirklich. Denn in einer Pressemitteilung hat der Sender nun mitgeteilt, dass es zunächst kein Publikum auf dem Gelände geben wird. Für alle bereits verkauften Tickets wird der Preis erstattet. Sollten sich die Bedingungen im Verlauf der nächsten Wochen ändern, würden neue Tickets erhältlich sein, heißt es. Für alle Fans bedeutet das also: "Fernsehgarten" ja, aber eben ohne Publikum. Dafür aber mit Videokonferenzen.
  • "Immer wieder sonntags": Auf der ARD-Webseite heißt es zu der Sendung unter dem Stichpunkt "Termine, Tickets und Gäste für die Live-Sendungen 2020": Für den 3. Mai ist Folge 1 anberaumt. Bislang werden als Gäste aufgeführt: Hansi Hinterseer, Claudia Jung, Feuerherz, Eloy de Jong, Anna-Carina Woitschack und natürlich Moderator Stefan Mross. Auch die weiteren Sonntage sind als Sendetermin dort schon aufgeführt. Ausnahmen: 31.5. fällt aus wegen Pfingsten, 7.6. wegen einer Sportveranstaltung. Und was ist mit Publikum? Dazu hat sich ARD noch nicht geäußert, bei "Schlagerprofis" wird allerdings vermutet, dass die Sendung ohne Zuschauer aufgezeichnet wird, was das ein oder andere Facebook-Posting auch schon angedeutet habe.
  • "Deutscher Filmpreis": Wie das "Medienmagazin" berichtet, wird der "Deutsche Filmpreis" trotz der Corona-Krise am 24. April im Rahmen einer Fernsehshow vergeben. Das habe der Sender RBB bestätigt. Filmschaffende, Musiker und Laudatoren wollen räumlich gerennt mitwirken. Regisseurin Sherry Hormann übernimmt die künstlerische Leiterin des Abends und sagte dem RBB gegenüber: "Während alle Grenzen schließen, wir in einem Ausnahmezustand sind, uns schützen wollen und müssen, werden wir trotzdem einen Weg finden, die Nominierten und Preisträger zu feiern und etwas auf die Beine zu stellen. Es wird live sein. Einzigartig wird es sowieso."
  • "Germany’s Next Topmodel": Heidi Klum und der Sender ProSieben haben sich jetzt zum Staffelende der Show geäußert. Demnach wird das "GNTM"-Finale am 14. Mai 2020 stattfinden – allerdings in einem anderem Umfang als sonst. Zwei Varianten sind momentan denkbar: Je nach Lage im Mai wird das neue Topmodel entweder ohne Live-Publikum gekürt, oder die Zuschauerzahl wird auf 400 Personen begrenzt. In jedem Fall wird das Finale nicht in einer großen Halle, sondern in einem TV-Studio stattfinden.
  • "The Masked Singer": Sicherheit hat auch bei ProSieben gesiegt, der Sender ließ die Dreharbeiten zur aktuellen Staffel erst einmal auf Eis legen . Doch jetzt hat der Münchener Privatsender im Interview mit "quotenmeter" verraten, dass die Show weitergeht und auch live weitergesendet wird. Sofern nichts dazwischenkommt, und damit sind natürlich Änderung aufgrund der aktuellen Corona-Situation gemeint, meldet sich "The Masked Singer" am 14. April 2020 um 20.15 Uhr mit der nächsten neuen Folge zurück.

Bei anderen Formaten sieht es anders aus bzw. gab es ursprünglich eine andere Planung: Welche TV-Shows wegen Corona pausiert, abgesagt oder verschoben werden . Auch die Dreharbeiten zu "Die Höhle der Löwen" wurden wegen des Coronavirus gestoppt.

Bei RTL stehen mal wieder Programmänderungen an: Der Sender schmeißt unter anderem die TV-Sendung "Take Me Out" aus dem Samstagsprogramm.

Wie sieht's eigentlich mit dem TV-Programm zu Ostern aus? Wir haben es für Sie zusammengefasst. Apropos: Ostern in Zeiten von Corona: RTL zeigt eine besondere Live-Show – lesen Sie hier mehr darüber.

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere tolle Artikel rund um Ostern.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe