27.03.2020 - 19:34

Alles ausverkauft? Coronavirus-Krise: Die besten Alternativen zu Toilettenpapier

Von

Das Objekt der Begierde in Zeiten der Corona-Krise: Toilettenpapier

Foto: iStock / Greg M. Cooper

Das Objekt der Begierde in Zeiten der Corona-Krise: Toilettenpapier

Toilettenpapier ist während der Coronavirus-Krise immer ausverkauft? Es gibt gute und sogar sehr nachhaltige Alternativen zur weißen Rolle.

Wer in diesen Zeiten einkaufen geht, der wird in wohl jedem Supermarkt das gleiche Bild sehen: leere Regale, weil Toilettenpapier ausverkauft ist.

Es ist das ungeklärte Phänomen der Coronavirus-Krise. Menschen hamstern zig Packungen Klopapier – irgendwie ohne richtigen Grund, denn die Supermärkte bleiben trotz Ausnahmesituation weiter geöffnet. Doch was passiert, wenn man plötzlich wirklich kein Toilettenpapier mehr im Haus hat? Dann muss man nicht verzagen, denn es gibt gute Alternativen. Wir stellen sie Ihnen vor.

Corona-Krise: Diese Toilettenpapier-Alternativen gibt’s

Unabhängig von der Corona-Krise sollte man wissen, dass Klopapier nicht sehr nachhaltig ist. Fast 13 Kilogramm verbraucht jeder Deutsche jährlich. Und damit es auch schön weich ist, müssen sehr viele Bäume zur Herstellung gefällt werden. Es lohnt sich, einen Blick auf die Toilettenpapier-Alternativen zu werfen. Sind Hamsterkäufe wie aktuell bei Toilettenpapier überhaupt nötig? Hier haben wir für Sie noch einmal aufgelistet, was man für Notsituationen wirklich im Haus haben sollte.

Sind Sie Fan von "Die Höhle der Löwen"? In der VOX-Sendung stellen Gründer ihre Erfindungen und Ideen vor. Vor einiger Zeit wurde dadurch "Happy Po" bekannt – eine innovative mobile Po-Dusche, die aussieht wie eine elektrische Zahnbürste.

Die Po-Dusche macht Toilettenpapier auch in Zeiten des Coronavirus’ nahezu überflüssig. In den runden Wasserbehälter füllen Sie einfach lauwarmes Wasser (kaltes ist alles andere als angenehm für den Intimbereich). Nach dem Toilettengang halten Sie die Po-Dusche unter das Gesäß und drücken mit der Hand den Wasserbehälter zusammen. Die Stärke des Wasserstrahls, mit dem der Po gesäubert wird, können Sie dabei durch das Drücken der Vorrichtung selber bestimmen. Danach muss man sich nur noch abtrocknen.

ANZEIGE: Rundherum glücklich mit der HAPPYPO Po-Dusche - jetzt bei Amazon bestellen.

Bidet und Po-Dusche sparen Toilettenpapier

Nach dem ähnlichen Prinzip wie die Po-Dusche funktioniert die nächste Toilettenpapier-Alternative: das Bidet. Die meisten kennen diese Vorrichtung wohl vor allem aus Hotels. Es dient ausdrücklich der Intimhygiene nach dem Toilettengang und sieht aus wie eine Mischung aus Toilette und Pissoir. In Haushalten ist es zwar immer seltener zu finden, doch damit spart man tatsächlich eine Menge Toilettenpapier ein.

Und das funktioniert so: Nach dem großen oder kleinen Geschäft wechselt man aufs Bidet, das wie eine Mini-Badewanne für den Popo ist. Mit dem Wasserstrahl und der Hand reinigt man sich nun von Kot und Urin. Anschließend trocknet man sich ordentlich ab. Und hier auf keinen Fall das Hände waschen mit Seife vergessen.

ANZEIGE: Es gibt auch das Bidet für unterwegs – das tragbare elektrische Reisebidet von SAMMIU bei Amazon.

Old but gold: der Waschlappen

Besonders nachhaltig ist unser dritter Tipp: der gute alte Waschlappen. Fast jeder hat ihn zuhause – und auch er eignet sich besonders gut dafür, sich nach dem Toilettengang zu reinigen. Dafür den Waschlappen einfach etwas befeuchten und damit den Po sauber machen.

Achten Sie dabei darauf, kochfeste Waschlappen zu benutzen. Denn sobald Sie ihn benutzt haben, sollte das gute Stück in die Kochwäsche bei 90 Grad. So ist die Hygiene auch auf jeden Fall gewährleistet – und Toilettenpapier braucht niemand mehr.

ANZEIGE: Besonders weiche Molton Flanell Waschlappen im 10er Pack finden Sie bei Amazon.

———————————————————————————————————————————

Weitere nützliche Hinweise für Ihren Alltag finden Sie auf unserer Themenseite Haushaltstipps.

Auf unserer Themenseite Coronavirus informieren wir Sie über alles, was sich die Menschen derzeit angesichts der angespannten Lage fragen. Etwa, wie Sie sich am besten vor dem Coronavirus schützen können und welche Auswirkungen das Coronavirus Sars-CoV-2 auf Deutschland hat. Erfahren Sie auch, wie sich der Shutdown auf unser ganzes Leben auswirkt.

Faktencheck: Das sind die Zahlen der Corona-Hamsterkäufe

Faktencheck: Das sind die Zahlen der Corona-Hamsterkäufe

Beschreibung anzeigen
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen