25.03.2020

Clevere Hygiene-Lösungen Rutschen und Grillkohle: So lösen Supermärkte das Corona-Problem

Von

Viele Supermärkte haben sich etwas Cleveres einfallen lassen, um die Coronavirus-Ansteckungsgefahr zu minimieren. Die Hygiene-Highlights.

Das Coronavirus bringt auch den Einzelhandel an seine Grenzen. Denn um die Ausbreitung und potenzielle Ansteckungen zu vermeiden, muss direkter Kontakt zu Kunden möglichst vermieden werden.

Einige Supermärkte sind durch das Coronavirus richtig kreativ geworden – und haben nun sogar Essensrutschen gebaut, damit die Hygiene während der Pandemie gesichert ist. Schauen sich die cleveren Ideen im Kampf gegen Corona an!

Coronavirus und Hygiene: Supermärkte nutzen Rutschen und Grillkohle

An einer Frischetheke in einem deutschen Supermarkt wird vorgemacht, wie es richtig geht. Eine Twitter-Userin, die offenbar dort arbeitet, postete folgendes Bild: Der direkte Bereich vor der Theke ist mit Absperrband gesichert.

Direkt von der Waage, auf der der Einkauf mit Käse oder Wurst für den Kunden fertig gemacht wird, führt eine kleine Rampe in einen Korb – aus diesem können die Kunden dann ganz einfach und ohne direkten Kontakt zum Verkäufer ihre Ware entnehmen. Ziemlich clever, diese Essensrutschen!

"Den Kunden ein Lächeln ins Gesicht zaubern"

Unter ihrem Tweet schreibt die Userin, dass es "gerade in den Bereichen mit offenen Lebensmitteln" ein guter Schritt sei und es habe "den meisten Kunden ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Trotz der momentanen Lage…"

Manchmal muss es aber kein Absperrband sein, um einen Bereich zu markieren. Ein Supermarkt hat zum Beispiel einfach volle Cola-Kästen benutzt, um eine Barriere zur Frischetheke zu bauen.

Grillkohle statt Absperrband

Noch kreativer ist eine Edeka-Filiale im brandenburgischen Eberswalde. Dort wurde der Bereich vor der Frischetheke einfach mit Grillkohle ausgelegt, damit sich Kunden und Verkäufer auch ja nicht zu nahe kommen. So wird der Sicherheitsabstand auf jeden Fall eingehalten.

Die Supermärkte geben sich wirklich alle Mühe, um hygienisch durch die Corona-Krise zu kommen. Und solche kreative Ideen machen dann auch den Kunden Mut.

———————————————————————————————————————————

Auf unserer Themenseite zum Coronavirus informieren wir Sie über alles, was sich die Menschen derzeit angesichts der angespannten Lage fragen. Etwa wie Sie sich am besten vor dem Coronavirus schützen können und welche Auswirkungen das Coronavirus Sars-CoV-2 auf Deutschland hat. Erfahren Sie auch, was beim aktuell geltenden Kontaktverbot zu beachten ist.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen