25.03.2020 - 19:20

Reservierte Zeit im Supermarkt Hier dürfen Alltagshelden bevorzugt einkaufen

Ein Supermarkt macht sich jetzt für unsere Alltagshelden stark und lässt sie zu bestimmten Öffnungszeiten bevorzugt einkaufen.

Foto: imago images / Sven Simon

Ein Supermarkt macht sich jetzt für unsere Alltagshelden stark und lässt sie zu bestimmten Öffnungszeiten bevorzugt einkaufen.

Auch unsere Alltagshelden müssen einkaufen gehen. Damit sie das neben ihrem aufreibenden Job hinkriegen, hat ein Supermarkt jetzt bestimmte Öffnungszeiten für sie reserviert.

In der Corona-Krise zeigen sich viele Menschen solidarisch, tun etwas für die anderen oder zeigen Engagement, so weit es eben geht. Für diejenigen, die in dieser Zeit extrem gefordert sind, macht sich jetzt ein Supermarkt stark – und lässt Alltagshelden zu bestimmten Öffnungzeiten den Vortritt. Tolle Aktion!

Supermarkt reserviert Alltagshelden bestimmte Öffnungszeiten

Leider ist es momentan immer noch so, dass in manchen Supermarktregalen gähnende Leere herrscht: Hamsterkäufer können es offenbar nicht lassen, wider besseres Wissen. Da bleiben viele andere Menschen auf der Strecke – vor allen Dingen aber auch diejenigen, die in der Corona-Krise ohnehin schon wenig Zeit haben, um einkaufen zu gehen: Ärzte, Krankenhauspersonal, Polizisten, Menschen, die für Personen aus Risikogruppen einkaufen gehen und und und...

Damit diese wichtigen Helferinnen und Helfer nicht zu kurz kommen, hat ein Rewe-Supermarkt in Berlin-Tegel jetzt bestimmte Stunden während der Öffnungszeiten für sie reserviert: dienstags und donnerstags jeweils von 7 bis 9 Uhr möchte der Markt " ab sofort für diese Alltagshelden exklusive Öffnungszeiten anbieten, in denen unser REWE-Markt ausschließlich für sie geöffnet sein wird", ist auf der Facebook-Seite zu lesen. Denn "die Corona-Pandemie betrifft uns alle. In diesen Zeiten gehen viele Menschen in ihrem Beruf für uns an ihre Grenzen – und darüber hinaus."

Rewe wolle so "sicherstellen, dass die genannten Personen nach dem Dienst nicht vor leeren Regalen stehen." Eine Kontrolle am Eingang soll es nicht geben – allerdings appelliert der Supermarkt an die Solidarität und Menschlichkeit eines jeden, "diese Regelung zu respektieren."

Übrigens... das sind die Zahlen der Hamsterkäufe:

Faktencheck: Das sind die Zahlen der Corona-Hamsterkäufe

Faktencheck: Das sind die Zahlen der Corona-Hamsterkäufe

Beschreibung anzeigen

Aktion des Supermarktes kommt gut an

Zahlreiche Kommentare zu Rewes Facebook-Eintrag zeigen: Die meisten Leute finden die Aktion richtig gut! Auch wenn hie und da mal ein Vorwurf laut wird, dass manche Gruppen immer noch zu kurz kommen ("Was ist mit den Schichtarbeitern?", "Wäre ja auch gut, spezielle Öffnungszeiten für Vorerkrankte zu haben") oder die Maßnahmen zu kurz greifen ("Schöne Idee, nur fangen einige zwischen 6 Uhr und 7 Uhr an"), sind viele Kommentare wohlwollend.

Zu den Öffnungszeiten hat sich die Filiale über Facebook auch schon zu Wort gemeldet: "Wir hatten extrem viele Kunden, die direkt nach der Nachtschicht oder vor dem Spätdienst gekommen sind. Dass es in Berufsgruppen mit drei Schichten nicht für alle passen kann, liegt leider in der Natur der Sache. Wir prüfen deshalb die Option eines zusätzlichen Termins am Abend. Mehr dazu in Kürze!"

Wie die "Morgenpost" berichtet, kamen bereits am 24.3. fast doppelt so viele Supermarktbesucher wie üblich. Eine medizinische Fachangestellte erzählte der Zeitung, sie nutze dankend die Gelegenheit, um vor ihrer Arbeit noch schnell den Einkauf zu erledigen, weil sie sonst einfach kaum Zeit habe.

Es wäre wünschenswert, dass der ein oder andere Supermarkt nachzieht und es wie die Rewe-Filiale macht. Und Hamsterkäufern auch auf diese charmante Art ein wenig der Wind aus den Segeln genommen würde.

Coronavirus – Alle wichtigen Infos
Coronavirus – Alle wichtigen Infos

Auch ein bayrischer Vermieter hat jetzt in der Corona-Krise ein großes Herz bewiesen – und fordert von seinen Mietern vorerst nur die Hälfte der vereinbarten Miete. Und viele Promis rufen in der Corona-Krise zu mehr Solidarität im Sinne von sozialem Verhalten auf und fordern: Leute, bleibt zu Hause!

Auf unserer Themenseite Coronavirus informieren wir Sie über alles, was sich die Menschen derzeit angesichts der angespannten Lage fragen. Etwa, warum Sie wegen Corona am besten sofort aufhören sollten zu rauchen – und ob es einen Durchbruch bei der Entwicklung eines Impfstoffs gibt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen