24.03.2020 - 20:15

Hilfe in der Krise Corona-Krise: H&M stellt Schutzkleidung für medizinisches Personal her

H&M, sowie deutsche Unternehmen wie Mey und Trigema, sind in die Produktion von Schutzkleidung für Krankenhauspersonal eingestiegen.

Foto: imago images / Panthermedia

H&M, sowie deutsche Unternehmen wie Mey und Trigema, sind in die Produktion von Schutzkleidung für Krankenhauspersonal eingestiegen.

Die Corona-Krise führt oftmals zu ungewöhnlichen Maßnahmen, um Menschen zu helfen oder auch die Versorgung mit wichtigen Gütern sicherzustellen. So unterstützt der Bekleidungshersteller H&M nun das öffentliche Gesundheitswesen.

Desinfektionsmittel, Atemmasken und Schutzkleidung für das medizinische Personal sind dieser Tage Mangelware. Bedrückende Schlagzeilen erreichen uns immer wieder, dass diese wichtigen Utensilien gar aus Krankenhäusern entwendet werden, um sie dann unter Umständen gewinnbringend im Internet zu verkaufen. H&M, sowie deutsche Unternehmen wie Mey und Trigema, sind in die Produktion von Schutzkleidung für Krankenhauspersonal eingestiegen.

H&M Group will ihr Know-How nutzen

In Krisenzeiten muss man manchmal auf ungewöhnliche Ideen zurückgreifen, um wieder einen Schritt vorranzukommen. Es hätte sich sicherlich niemand vorstellen können, dass die H&M Group sich eines Tages dazu entschließt, in die Produktion von Schutzkleidung für das Krankenhauspersonal einzusteigen. Doch das Unternehmen hat mit seinen eingespielten Lieferketten, der Beschaffung und der Logistik beste Voraussetzungen, um in dieser außergewöhnlichen Lage Länder und Gemeinschaften weltweit zu unterstützen.

Helena Helmersson, CEO der H&M Group, hat Kontakt zur Europäischen Union aufgenommen, um die Hilfe des Unternehmens anzubieten. Anna Gedda, Head of Sustainability H&M Group, führt dazu aus: "Der Coronavirus wirkt sich dramatisch auf jeden von uns aus und die H&M Group versucht, wie viele andere Organisationen, bestmöglich in dieser außergewöhnlichen Situation zu helfen. Wir sehen dies als einen ersten Schritt unserer Bemühungen, überall dort zu helfen, wo wir können. Wir stehen dies alle gemeinsam durch und gehen das gemeinschaftlich an."

Auch andere Unternehmen bieten ihre Hilfe an

Nicht nur die H&M Group will ihre Produktion umstellen, um bei der Bewältigung der Corona-Krise mithelfen zu können. Bereits zuvor wurde bekannt, dass LVMH, der weltweite Branchenführer der Luxusgüterindustrie (unter anderem Louis Vuitton), in einigen seiner Produktionsstätten kein Parfum mehr für beispielsweise Louis Vuitton, Givenchy und Dior abfüllt. Stattdessen werden dort Desinfektionsmittel hergestellt und den französischen Gesundheitsbehörden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Deutsche Unternehmen helfen in der Corona-Krise

Auch in Deutschland wollen Unternehmen in der jetzigen Lage ihre Ressourcen nutzen, um einen Mangel an gewissen Produkten einzudämmen. So stellen die Textilhersteller Mey und Trigema nun ebenfalls Mundschutzmasken her, die an Krankenhäuser übergeben werden oder über einen Online-Shop erhältlich sind. Trigema-Chef Wolfgang Grupp sagte gegenüber der dpa, dass in den ersten beiden Tagen bereits 10.000 Atemmasken produziert worden seien. "In der nächsten Woche gehen wir auf bis zu 70.000 Stück hoch, und übernächste Woche können wir dann rund 100.000 Masken schaffen," so Grupp.

Das Passauer Unternehmen Eterna, welches sonst Hemden und Blusen herstellt, ist nun ebenfalls auf die Produktion von Schutzmasken umgestiegen. Auf diesem Wege können medizinische Einrichtungen unterstützt werden und die Unternehmen eine sinkende Nachfrage abfangen – eine Win-Win-Situation für alle also.

Was dieser Tage besonders wichtig ist:

Richtig Hände waschen

Richtig Hände waschen

Beschreibung anzeigen

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie hier:

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen
Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Auch auf unserer Themenseite Coronavirus finden Sie viele interessante Artikel und Informationen, um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen