16.03.2020

Schulschließung und die Folgen WDR: "Die Sendung mit der Maus" kommt jetzt täglich!

Von

Auch der WDR reagiert auf die Schulschließungen und holt seine Kultfiguren jetzt wieder ins TV. "Die Sendung mit der Maus" soll Schüler jetzt täglich unterhalten und zum Lernen animieren.

Foto: WDR/Trickstudio Lutterbeck

Auch der WDR reagiert auf die Schulschließungen und holt seine Kultfiguren jetzt wieder ins TV. "Die Sendung mit der Maus" soll Schüler jetzt täglich unterhalten und zum Lernen animieren.

Nun ist es soweit. Die Schulen und Kitas sind geschlossen, und jetzt fragen sich die Eltern: Was tun mit dem Nachwuchs in den nächsten 5 Wochen schulfrei? Gute Nachrichten kommen jetzt vom WDR.

Wenn man der erzwungenen "Quarantäne" aufgrund des Coronavirus etwas Gutes abgewinnen kann, dann vielleicht dieses. Fans des blauen Elefanten und der intelligenten Maus können sich auf neue Abenteuer des tierischen Kult-Gespanns freuen, denn der WDR hat gute Neuigkeiten! "Die Sendung mit der Maus" ist zurück.

"Die Sendung mit der Maus" kommt jetzt täglich im WDR!

Schulen und Kitas sind in fast allen Bundesländern ab Montag bis auf Weiteres, mindestens jedoch bis nach den Osterferien geschlossen. Zwar haben die meisten Kinder ein großes Paket Hausarbeiten mit in die unfreiwillige "Quarantäne" bekommen, aber wenn noch Lust und Kapazitäten da sind, hat der WDR eine tolle Überraschung! Lernen per TV. Und zwar nicht mit irgendwem, sondern mit den Lieblingstieren aus der "Sendung mit der Maus".

Damit die Jugend auch in den nächsten Wochen etwas für ihren Kopf tun kann, erfreut der WDR seine Zuschauer mit einem umfangreichen Bildungsprogramm. Seit fast 50 Jahren flimmert "Die Sendung mit der Maus" über die Mattscheibe und vermittelt Wissen auf sehr unterhaltsame Weise.

Während die Fans sich nur einmal wöchentlich an einer neuen Folge erfreuen konnten, wird das ab Mittwoch, 18. März, jetzt anders, denn dann soll das Format täglich ausgestrahlt werden. Geplant ist eine Ausstrahlung am Vormittag, die genaue Uhrzeit der vormittäglichen Ausstrahlung steht noch nicht fest. Und wer's verpasst, kann wie gewohnt alle Folgen auch in der Mediathek oder per App abrufen.

Außerdem gibt es "lehrplanrelevante Themen" im Netz

Doch das ist noch nicht alles, was an Bildungsfernsehen vom Sender geplant ist: In "Planet Schule" zum Beispiel bieten WDR und SWR weitere Informationen an. Auf dem Programm stehen "lehrplanrelevante Themen" wie Klimawandel, Mittelalter, Jubilar Ludwig van Beethoven oder das Grundgesetz. Ansprechen möchte man Schüler aller Altersgruppen und Schulformen mit Multimedia-Elementen, animierten Erklärclips, Lernspielen, Simulationen, Apps sowie fremdsprachlichen Angeboten. Und das alles kostenfrei und zum Download.

Damit die Lehrer nicht leer ausgehen, bietet der WDR unter schuledigital.wdr.de im Internet Digitalangebote mit "passgenauem Unterrichtsmaterial" an, so die Eigenbeschreibung des Senders. Im Fokus stehen unter anderem das Augmented Reality-Projekt "Meine Freundin Anne Frank" und ein Programmierkurs mit der Maus. Das Ziel: Angebote bestmöglich mit den aktuellen Krisenplänen der Schulen zu verbinden.

Auch ARD-alpha zeigt Schul-Fernsehen

Außerdem zeigt der Sender ARD-alpha von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr ausgewählte Lerninhalte. Hier sollen alle wichtigen Fächer abgedeckt werden. ARD-alpha ist deutschlandweit über Kabelfernsehen oder live in der ARD-Mediathek zu empfangen.

Bayerns Kultusminister Michael Piazolo sagte dem Bayrischen Rundfunk (BR): "Wichtig ist, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern verschiedene Möglichkeiten bieten, Unterrichtsinhalte von zu Hause aus zu bearbeiten." Wie Golem.de berichtet, eigne sich das Programm für alle Jahrgangsstufen der weiterführenden Schulen in Bayern. In den Sendungen soll täglich eine Fächergruppe wie zum Beispiel Geisteswissenschaften und Sprachen berücksichtigt werden. Inwieweit sich die Inhalte auch für andere Bundesländer eignen, bleibt abzuwarten.

Quelle: wunderweib.de

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind ab dieser Woche Schulen und Kitas geschlossen. Aber was ist mit dem Nachwuchs? Lesen Sie hier, wieSie Ihr Kind in der Quarantäne beschäftigen können. Und was ist mit den Vierbeinern? Das müssen Hundehalter jetzt wissen. Unsicherheit herrscht auch bei der Versorgung. Das sagt Bundesernährungsministerin Julia Klöckner über Versorgungsengpässe durch das Coronavirus. Wir empfehlen Ihnen dagegen Rezepte aus dem Vorrat. So kochen Sie während der Corona-Krise.

Sie wollen noch mehr wissen? Dann schauen Sie doch mal auf unserer Themenseite TV-Sendungen vorbei.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen