21.02.2020

Treue Beschützerin Rentner stürzt: Hündin bewacht Herrchen 20 Stunden lang

Eine Hündin aus Niedersachsen wachte 20 Stunden lang über ihr Herrchen, das sich bei einem Spaziergang verletzt hatte und nicht mehr aufstehen konnte. (Symbolbild)

Foto: Iuliia Zavalishina

Eine Hündin aus Niedersachsen wachte 20 Stunden lang über ihr Herrchen, das sich bei einem Spaziergang verletzt hatte und nicht mehr aufstehen konnte. (Symbolbild)

Eine sechsjährige Hundedame leistete Unglaubliches: Sie blieb die ganze Nacht über bei ihrem verletzten Besitzer, der zuvor unglücklich gestürzt war…

Hündin Bjuka aus Niedersachsen ist wirklich eine treue Seele. Ihr Herrchen geriet in Gefahr und sie blieb 20 Stunden lang bei ihm, um ihn zu schützen. Glücklicherweise geht diese Geschichte gut aus und die Hundedame wird als Heldin gefeiert.

Hündin passte 20 Stunden lang auf ihr gestürztes Herrchen auf

Es sollte eine ganz normale Gassi-Runde werden. Ein Rentner aus Northeim brach mit seiner Hündin am vergangenen Montagabend gegen 17 Uhr Richtung Steinbruch bei Vogelbeck auf, wie "Bild" berichtete. Dort stürzte er schwer und konnte nicht wieder aufstehen. Die Nacht musste der 80-Jährige im Freien ausharren, weil an dieser Stelle nur wenige Menschen vorbeikommen. Doch seine Hündin Bjuka stand ihm unbeirrt zur Seite – ganze 20 Stunden lang.

Die schwarz-weiße Hundedame passte auf ihr Herrchen auf bis Rettung kam. Diese erreichte den älteren Herrn erst am Dienstagnachmittag, nachdem die Polizei – sogar mit Hubschraubern – stundenlang nach ihm gesucht hatten. Schließlich hatte ein Hund aus der Hunderettungsstaffel endlich angeschlagen.

Herrchen gerettet – Hündin wohlauf!

Der verunglückte Mann hatte sich eine Beinverletzung zugezogen und war stark unterkühlt, hatte aber insgesamt noch einmal Glück im Unglück. Hündin Bjuka war unversehrt und hat zweifelsohne bewiesen, dass Hunde treue Retter sein können. Ein extra großes Fresschen hat sie sich damit bestimmt auch verdient.

Die Tat von Hündin Bjuka war außergewöhnlich. Doch bestimmt leistet ihr Hund jeden Tag auch etwas Tolles. Ob Pfötchen geben, auf umgekippte Baumstämme springen, oder mit Ihnen kuscheln – Ihr Hund gibt Ihnen sicher täglich etwas, worüber Sie sich freuen können. Möchten Sie ihm etwas zurückgeben? Dann finden Sie auf unserer Themenseite Haustier Anregungen dazu und können dort noch vieles Mehr entdecken. Sie haben noch keinen Vierbeiner und möchten einen adoptieren? Schauen Sie sich doch einfach mal im Tierheim um. Wir stellen Ihnen wöchentlich ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Derzeit hofft Kater Seymour auf eine zweite Chance.

Haben Sie Lust auf noch mehr rührende Hundegeschichten? Lesen Sie, wie eine traurige Hundedame und ein verstoßenes Opossum zusammengefunden haben und wie der Hund der Astronautin Christina Koch reagierte, als sie aus dem Weltall nach einem Jahr nach Hause kam.

Schon gewusst? Das sind die beliebtesten Haustiere
Schon gewusst? Das sind die beliebtesten Haustiere
Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen