21.02.2020 - 13:34

Die "Hour of Power" Frühes Aufstehen kann glücklich machen

Ob Sie es glauben oder nicht: Angeblich soll frühes Aufstehen glücklich machen.

Foto: oatawa

Ob Sie es glauben oder nicht: Angeblich soll frühes Aufstehen glücklich machen.

Langschläfer werden es anzweifeln: Frühes Aufstehen mit der richtigen Routine anschließend kann glücklich machen. Glauben Sie nicht? Dann probieren Sie es selbst aus – so geht's!

Zu welcher Gruppe gehören Sie: Sind Sie eher der frühe Vogel, der schon zeitig im Büro erscheint oder im Morgengrauen joggt? Oder hüten Sie vielmehr ein Weilchen länger das Bett und kommen auch gegen 9 Uhr noch nicht so richtig in die Gänge? Jeder Mensch hat seinen eigenen Rhythmus und ist zu bestimmten Tageszeiten am fittesten. Doch alle die, die eher nicht so viel vom frühen Aufstehen halten, bekommen jetzt einen Tipp: Frühes Aufstehen lohnt sich, denn es kann glücklich machen.

Warum frühes Aufstehen glücklich machen kann

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, was Sie in der ersten Stunden nach dem Aufstehen machen? Sicher gehen Sie erst einmal ins Bad, checken Ihr Smartphone und verschaffen sich womöglich sogar schon einen Überblick über die News dieser Welt. All das sollten Sie lieber sein lassen in der "Hour of Power", der ersten Stunde des Tages, die dazu dienen soll, Energie für den Tag zu tanken, wie es Autor und Life Coach Tony Robbins beschreibt.

Einigen Experten zufolge ist das die bedeutendste Stunde des gesamtes Tages. Wird sie richtig genutzt, kann das sogar zu mehr Glückseligkeit führen. Deswegen lohnt es sich, ein klein wenig früher aus dem Bett zu kommen und sich in dieser einen Stunde vor dem eigentlichen Tagesbeginn auch nur um sich selbst zu kümmern.

Wie soll die "Hour of Power" aussehen, um glücklich zu werden?

Der Autor des Buches "Miracle Morning" Hal Erod hat einen Vorschlag gemacht, wie man die erste Zeit des Krafttankens am Morgen am besten verbringt, um davon profitieren zu können. Er hat das Model "Life-S.A.V.E.R.S." entwickelt, das im Einzelnen und aus dem Englischen übersetzt bedeutet:

  • S bezeichnet die Stille
  • A meint die Affirmation
  • V steht für die Visualisierung
  • E umfasst die Bewegung (vom englischen Wort "exercise")
  • R vertritt das Lesen (vom englischen Begriff "reading")
  • S repräsentiert das Schreiben

Früh aufstehen, die erste Stunde nutzen und glücklich sein

Und so wird das Prinzip im Alltag umgesetzt: Zuerst genießen Sie die Ruhe. Diese kann beispielsweise durch eine Atemübung begleitet werden oder Sie können meditieren. Anschließend erfolgt das sich selbst bestärkende, gute Zureden. Sagen Sie sich Sätze, die eine positive Wirkung auf Sie haben, beispielweise "Ich nehme mich so an, wie ich bin." In der dritten Phase bringen Sie Ihren Körper in Schwung. Wie wäre es mit leichtem Yoga und ein paar Dehnübungen? Zu guter Letzt lesen Sie erst etwas, was Ihnen Inspirationen bringt und sie eventuell in Ihren Tag einbauen können, um sich besser zu fühlen. Dann schreiben Sie Ihre wertvollen Gedanken kurz auf. Hierfür können Sie zum Beispiel ein kleines persönliches Selbsthilfe-Buch führen.

Einfach mal ausprobieren und das Glück finden

Haben Sie sich diese Routine angewöhnt, soll Sie ein Glücksgefühl, mehr Motivation und Konzentration belohnen. Bereits nach wenigen Tagen können Erfolge zu bemerken sein. Die Betonung liegt hier aber auf "können". Sicherlich ist diese Methode nicht für jeden das Richtige. Bestimmt gibt es einige Menschen, die sich mit dem langen Ausschlafen glücklicher fühlen. Aber einen Versuch ist es dennoch wert, finden Sie nicht?

Brauchen Sie Anregungen für die erste Phase des "Life-S.A.V.E.R.S."-Model? Dann schauen Sie sich auf unserer Themenseite Meditation um. Auch zu Yoga und zur Entspannung und Stressbewältigung haben wir hilfreiche Themenseiten für Sie zusammengestellt.

Sehr entspannend kann es auch sein, mal so richtig durchgeknetet zu werden. Das kann dem Glücklichsein doch bestimmt auch nur helfen. Im Video erfahren Sie alles zu der entsprechenden Technik:

Massage Griffe
Massage Griffe

Haben Sie die "Life-S.A.V.E.R.S"-Methode ausprobiert und festgestellt, dass das nichts für Sie ist? Dann haben wir stattdessen 12 Tipps für einen guten Start in den Tag für Sie.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen