18.02.2020 - 15:44

Freudiges Wiedersehen Astronautin Christina Koch: So reagiert ihr Hund bei ihrer Rückkehr aus dem Weltall

Astronautin Christina Koch war fast ein Jahr lang von Zuhause weg. Bei ihrer Heimkehr flippt ihr Hund vor Freude aus.

Foto: imago images / ZUMA Press

Astronautin Christina Koch war fast ein Jahr lang von Zuhause weg. Bei ihrer Heimkehr flippt ihr Hund vor Freude aus.

Eindrucksvoller hätte Christina Kochs Hund seine Freude bei ihrer Rückkehr nicht demonstrieren können. Berührende Bilder eines Vierbeiners, der sein Glück beim Wiedersehen mit Frauchen nicht fassen kann…

Jeder, der selbst einen Hund hat, kennt das wahrscheinlich: Man hat nur kurz für ein paar Stunden das Haus verlassen und beim Heimkommen schlägt einem die unbändige Wiedersehensfreude des Vierbeiners entgegen. Nun stellen Sie sich mal vor, Sie waren fast ein Jahr lang weg und bei Ihrem Liebling hat sich die Sehnsucht förmlich angestaut. Sicher würde Ihr Hund sich vor Freude kaum halten können, wenn er Sie dann wiedersieht. Genauso ist es bei der Astronautin Christina Hammock Koch gewesen, die lange Zeit im All war und dann ihre Hündin Sadie Lou wiedersieht. Das Tier ist außer sich vor Freude und die Bilder gehen um die Welt…

Astronautin Christina Koch kehrt nach Hause zurück – ihr Hund flippt aus vor Freude

Die NASA-Astronautin Christina Koch postete das herzergreifende Video von sich und ihrem Hund auf Instagram. Zu sehen ist Mischlingshündin Sadie Lou, die schon mit dem Schwanz wedelt und an der Tür kratzt als ihr Frauchen noch auf dem Weg zur Haustür ist. Doch kein Wunder, dass die Hündin das Wiedersehen kaum erwarten kann, schließlich musste sie fast ein Jahr auf ihren Menschen, den sie so sehr liebt, verzichten. Denn die US-Amerikanerin Christina Koch war für 328 Tage, fünf Stunden und eine Minute im All. Dass sie damit einen Weltrekord aufgestellt hat, den längsten Raumflug einer Frau, dürfte sie dennoch ziemlich schnell für kurze Zeit vergessen haben, als sie die unbändige Freude ihres Hundes dann beim Eintreten sah.

Wer hat sich beim Wiedersehen mehr gefreut?

Sadie Lou kann sich nicht mehr bremsen vor Freude: Sie springt an ihrem Frauchen hoch, begleitet von Bellen und Jaulen. Der Schwanz wedelt unablässig, sie gibt der Rückkehrerin feuchte Hundeküsse und wirbelt im Kreis herum. Die 41-Jährige schreibt zu diesem freudigen Wiedersehen auf Instagram: "Ich war nicht sicher, wer aufgeregter war. Ich bin so froh, dass sie sich nach einem Jahr noch an mich erinnert."

Bestimmt haben Sie Ihren vierbeinigen Liebling so lieb, dass Sie sich nicht ein Jahr von ihm trennen könnten. Möchten Sie ihm stattdessen etwas Gutes tun, finden Sie Anregungen auf unserer Themenseite Haustier.

Sie haben noch kein Haustier, aber jede Menge Liebe zu vergeben und möchten sich eines anschaffen? Schauen Sie doch mal im Tierheim nach einem Vierbeiner, der zu Ihnen passt. Derzeit hofft zum Beispiel Kater Seymour auf eine zweite Chance.

Haben Sie Lust, sich noch eine emotionale Wiedersehensgeschichte anzusehen? Dann erleben Sie dieses erste Wiedersehen nach 75 Jahren mit: Cousins erleben glückseligen Moment.

Noch mehr von einem süßen Hund gibt es in unserem Video:

Hund mag Entertainment
Hund mag Entertainment
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe