18.02.2020 - 15:47

Gemeinsam stark Traurige Hundedame und verstoßenes Opossum finden sich

Opossum Poss hat in der Hündin Molly einen echten Freund gefunden. (Symbolbild)

Foto: erniedecker

Opossum Poss hat in der Hündin Molly einen echten Freund gefunden. (Symbolbild)

Es gibt sagenhaft viele ungleiche Tierfreundschaften, warum also nicht auch eine Liebe zwischen Hund und Opossum, wie bei Molly und Poss? Sie gaben sich gegenseitig Halt, in einer Zeit, in der sie ihn am meisten brauchten…

Auch Tiere haben an Schicksalsschlägen zu leiden: Als Hundedame Molly ihre Welpen zur Welt brachte, starben alle ihre Babys. Das Opossum Poss hingegen wurde von seiner Mutter verstoßen. Zwei traurige Geschichten, die einem das Herz brechen. Doch beide Leidenswege nehmen ein Ende, als die zwei plötzlich aufeinandertreffen und offenbar beschließen, füreinander da zu sein.

Eine außergewöhnliche Tierfreundschaft zwischen Hund und Opossum entsteht

Die ungewöhnliche Liebe zwischen Hund und Opossum, von der "thedodo.com" berichtet, begann, als Beagle Molly noch voller Trauer über den Verlust ihrer Welpen war. Wie aus dem Nichts sprang ein Opossum auf den Rücken der Hundedame und suchte sich dort einen lauschigen Platz zum Verweilen. Statt sich zu erschrecken und das kleine Tier zu jagen, reagierte Beagle-Dame Molly ganz sanftmütig und nahm das Opossum unter ihre Fittiche. Die Halter von Molly, Elle und Sara Moyle, gaben dem Neuankömmling der Familie den Namen Poss.

Als die Besitzer von Molly diese Augenblick beschrieben, verkündeten sie zugleich, dass ihre Hundedame und das kleine Opossum von da an "unzertrennlich" waren. Weiter erklärt Sara Moyle: "Sie sind ein ungleiches Paar, ich denke, das Opossum dachte, Molly sei seine Mutter und umgekehrt." Poss hat also jemanden gefunden, der ihm Liebe geben kann. Aber auch für Molly ist das Zusammentreffen ein echter Gewinn. "Es hat ihre Stimmung verbessert. Ich denke, die beiden brauchen sich gegenseitig. Es ist eine fantastische Beziehung", bewertet Sara Moyle das tierische Glück der beiden.

Molly beschützt das Opossum Poss

Dass so eine außergewöhnliche Tierfreundschaft besondere Situationen im Alltag bringt, ist klar. Beispielweise trägt Molly Poss gern auf ihrem Rücken herum. Mollys Frauchen berichtet auch, dass die Hündin stets ein Auge auf das kleine Opossum hat – eine besondere Herausforderung, da Opossums gern nachts unterwegs sind. "Molly sitzt immer unter dem Baum, auf dem Poss schläft und wartet auf sie", heißt es weiter. Ob es sich um eine lebenslange Tierfreundschaft handeln wird, muss sich noch zeigen. Vielleicht entscheidet Poss sich auch irgendwann dazu, auf die eigene Reise zu gehen. Mollys Besitzer würden das kleine Opossum dann ziehen lassen.

Nicht nur Molly ist ein besonderer Hund. Dieser Hund im Video hat auch eine außergewöhnliche Vorliebe:

Hund mag Entertainment
Hund mag Entertainment

Molly hat dem kleinen Opossum Poss ein neues Zuhause gegeben. Haben auch Sie Liebe zu verschenken und möchte einem Tier ein neues Zuhause geben? Dann stellen wir Ihnen regelmäßig Tiere aus dem Tierheim Berlin vor, die ein Herrchen oder Frauchen suchen. Derzeit hofft Kater Seymour auf eine zweite Chance.

Und auf unserer Themenseite Haustier finden Sie ganz viele Ideen, wie Sie Ihren kleinen Liebling verwöhnen können.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe