11.12.2019 - 17:08

Der Umwelt zuliebe Keine Böller mehr: Hornbach stoppt Feuerwerk-Verkauf

Von

Baumarkt-Riese Hornbach verbannt Feuerwerkskörper aus dem Verkauf.

Foto: iStock/MZiello

Baumarkt-Riese Hornbach verbannt Feuerwerkskörper aus dem Verkauf.

Jährlich zu Silvester wird über das Zünden von Böllern diskutiert. Baumarktkette Hornbach setzt ein Zeichen und verkauft keine Knaller mehr.

Klimaschutz und stärkeres Umweltbewusstsein waren zweifellos die Themen des Jahres 2019 – vor allem durch das öffentliche Engagement von Aktivistin Greta Thunberg und der "Fridays For Future". Zum Jahresende kocht nun wieder eine Diskussion hoch, die stark mit dem Schutz der Umwelt zu tun hat: Böller zu Silvester.

Denn die Knaller haben erheblichen Einfluss auf die Feinstaubbelastung. In der Nacht von Silvester auf Neujahr verursachen die Böller 16 Prozent des Wertes, der über das gesamte Jahr durch den Straßenverkehr entsteht. Nun reagieren erste Unternehmen: Die Baumarktkette Hornbach hat angekündigt, ab Jahresende 2020 keine Silvesterböller mehr zu verkaufen.

"Hornbach" verkauft keine Silvesterböller mehr

Damit geht der Konzern auf die Forderungen von vielen Verbrauchern ein – obwohl der Böller-Verkauf ein lukratives Geschäft ist. Bereits in den Vorjahren wurde das Zünden von Knallern vor allem in städtischen Gebieten stark kritisiert durch die starke Umwelt- und Lufterschmutzung.

Gegenüber rp-online.de sagte ein Hornbach-Sprecher: "Wir verkaufen in diesem Jahr noch in Deutschland und Österreich, danach ist überall Schluss."Hornbach hat insgesamt 159 Märkte in insgesamt neun Ländern. In den übrigen sieben Ländern werden bereits keine Silvesterböller mehr vertrieben. Den Verkauf der Böller schon zum kommenden Jahreswechsel einzustellen, sei logistisch nicht möglich, weil es langfristige Verträge mit Lieferanten gebe, die kurzfristig nicht geändert werden könnten.

Keine Knaller der Umwelt und Tiere zuliebe

Doch nicht nur Hornbach stoppt den Feuerwerks-Verkauf: Auch einzelne Edeka-Supermärkte werden keine Knaller mehr ins Sortiment nehmen. Und zwar nicht ausschließlich wegen des Umweltschutzes, sondern vor allem wegen des Tierwohls.

"Unsere tierischen Mitglieder der Meyer's Familie haben einstimmig entschieden – dieses Jahr gibt es bei uns KEIN Feuerwerk zu kaufen", schreibt die "Edeka"-Filiale Meyer's aus Neumünster bei Facebook. "Wir möchten unseren und allen anderen Fellnasen sowie der Umwelt etwas zurückgeben und nicht noch mehr zu der enormen Feinstaubbelastung und massiver Verängstigung der Tiere beitragen. Wir hoffen auf euer Verständnis." Über 4500 Personen haben den Post geliked.

Viele Tiere leiden in der Silvesternacht unter der lauten Geräuschkulisse, die durch die Böller verursacht wird. Laut der Schleswig-Holsteinischen Landeszeitung hätten sich zwei weitere "Edeka"-Märkte entschieden, keine Knaller zu verkaufen. Auch einzelne Rewe-Filialen würden das Konzept verfolgen.

Verbotszonen für Böller in vielen Städten

Andere Handelskonzerne wollen sich den einzelnen Filialen und Hornbach allerdings nicht anschließen. Die Edeka- und Rewe-Filialen sind in erster Linie selbstständige Unternehmer, die sich gegen Böller entscheiden. Eine Entscheidung gegen den Knaller-Verkauf des gesamten Konzerns wie bei Hornbach gibt es ansonsten nur bei wenigen Unternehmen. Die Supermärkte und Discounter Aldi Nord, Lidl und Real verkaufen in diesem Jahr auf jeden Fall noch Feuerwerkskörper.

Nicht nur der Umwelt- und Tierschutz stehen bei Silvesterböllern im Fokus – auch die allgemeine Sicherheit wird immer wieder diskutiert. Wie bereits im vergangenen Jahr soll es auch in dieser Silvesternacht böllerfreie Zonen in den Innenstädten von Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart geben. Der Grund für die Verbotszonen: Sicherheitsbedenken. Denn nicht selten werden in Ballungsräumen Menschen von Böllern getroffen. Hier können Sie noch einmal nachlesen, auf welche Städte das Böllerverbot Silvester 2019 ausgeweitet wurde.

Gar kein Feuerwerk wird es ausschließlich an der Nordsee geben: Auf Föhr, Amrum und Sylt gibt es keine Böller – vielleicht ist es das richtige Signal an das ganze Land.

_______________

Auch ohne Feuerwerk kann Silvester zu unvergesslichen Party werden. Wie genau, das erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe