18.11.2019

Tödliche Gefahr Warum Sie beim Autofahren niemals eine Winterjacke tragen sollten

Jacke aus beim Autofahren: Die Winterjacke kann bei einem Unfall zur tödlichen Gefahr werden.

Foto: imago images / Westend61

Jacke aus beim Autofahren: Die Winterjacke kann bei einem Unfall zur tödlichen Gefahr werden.

Sich dick einzupacken beim Autofahren mit einer Winterjacke ist höchst gefährlich – für Groß und Klein. Eine Demonstration mit einem Kinderdummy hat gezeigt, dass die Kleinen bei einem Unfall sogar tödlich verunglücken können, wenn sie eine dicke Jacke tragen.

Im eisigkalten Winter lassen wir unsere dicke Jacke im Auto gern an, um während der Fahrt nicht zu frieren. Denn schließlich braucht die Heizung ihre Zeit, um wohlige Wärme im Inneren des ausgekühlten Fahrzeugs zu verbreiten. Doch das Tragen der Winterjacke während der Autofahrt ist ein Fehler, der fatale Folgen haben kann. Der ADAC warnt vor dieser tödlichen Gefahr.

Winterjacken im Auto sind ein enormes Sicherheitsrisiko

Besonders bei kurzen Strecken meinen viele Autofahrer, dass es sich nicht lohnt, die Winterjacke im Auto auszuziehen. Was die meisten aber nicht wissen: Die Jacke kann bei einem Unfall schlimme Verletzungen hervorrufen. Denn durch die wattierte Winterjacke liegt der Gurt nicht nah genug am Körper an. So kann der querliegende Gurt bei einem Unfall stark in den Bauchraum einschneiden. Schwere Verletzungen könnten die Folge sein. Bereits bei einem Auffahrunfall mit nur 16 km/h kann der falsch angelegte Gurt innere Verletzungen herbeiführen.

Dies fand der ADAC mithilfe eines Crashtests heraus, bei dem eine normale Alltagssituation im Winter nachgestellt wurde. Dazu ist ein Kinderdummy mit dicker Winterjacke in einem Kindersitz festgeschnallt worden. Anschließend wurde ein Auffahrunfall im Stadtverkehr simuliert und der Schutz durch den Gurt getestet.

Die Tester fanden heraus, dass das Gurtband so schwer in den Bauchraum einschneidet, dass das Kind schwerwiegende Verletzungen der Weichteile, beispielsweise am Darm, an der Leber oder der Milz, erleiden kann. Auch innere Blutungen gehören zu den möglichen Folgen. Doch nicht nur Auffahrunfälle können diese Verletzungen verursachen, auch stärkere Bremsmanöver stellen bereits eine Gefahr dar.

ADAC-Crashtest: Winterkleidung mit Gurt

Autofahren ohne Winterjacke – und trotzdem nicht frieren

Ganz gleich, ob Kind oder Erwachsener: Besser ist es, die Winterjacke vor Fahrtbeginn auszuziehen. Auch bei kurzen Strecken, beispielsweise auf dem Weg zur Kita oder in den nächsten Supermarkt, ist die Jacke zur Sicherheit besser abzulegen. Doch nicht jedes Auto besitzt eine Standheizung und besonders Eltern sind dann besorgt um das Wohl ihrer Kleinen. Doch es gibt eine andere Lösung, um im Auto nicht zu frieren – die aber weniger gefährlich ist. Zum Beispiel kann eine Decke von zuhause mitgenommen und dem Kind übergelegt werden.

Wer auf die Jacke dennoch nicht verzichten will, muss erstens wissen, dass er sich einem Risiko aussetzt. Zweitens muss in diesem Fall gecheckt werden, dass der Gurt richtig sitzt. Dazu wird die Jacke hochgezogen und der Bauchgurt eng an den Körper angelegt. Der Gurt sitzt bei Erwachsenen dann richtig, wenn er die Hüftknochen eng umfasst. Bei Kindern liegt der Bauchgurt eng genug an, wenn er die Oberschenkel umspannt. Sitzt der Gurt richtig, kann die Jacke anschließend über ihn gelegt werden. Auch ein Blick auf den Schultergurt kann abschließend nicht schaden. Ein korrekt angelegter Sicherheitsgurt liegt nicht am Hals an.

Weitere Gefahrenpotenziale durch Winterkleidung am Steuer

Übrigens ist die Winterjacke nicht nur eine Gefahr beim Autofahren, weil der Gurt bei einem Unfall nicht einwandfrei funktionieren kann. Der dicke Wintermantel oder die schön mollig-warme Daunenjacke behindert außerdem beim Fahren. Denn sie schränken die Bewegungsfreiheit des Fahrers ein. Außerdem stellen klobige Winterstiefel eine Gefahrenquelle dar. In diesen hat der Fahrer zu wenig Gefühl in den Füßen, um die Pedale optimal bedienen zu können.

________________

Was es sonst noch alles über den Winter zu wissen gibt, erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen