30.01.2020 - 12:31

Vox passt Sendezeiten an Fans aufgepasst: Änderungen bei "Das perfekte Dinner"

"Das perfekte Dinner" bekommt zusätzliche Sendezeit. Doch des einen Freud ist des anderen Leid...

Foto: MG RTL D

"Das perfekte Dinner" bekommt zusätzliche Sendezeit. Doch des einen Freud ist des anderen Leid...

Es ist eines der Langzeit-Formate von Vox: "Das perfekte Dinner". Und wer die Show besonders mag, darf sich jetzt so richtig freuen, denn: Die Kochsendung bekommt zusätzliche Sendezeit!

Neuer Monat, neues Programm auf Vox! Der Privatsender verrät in einer offiziellen Pressemitteilung, dass die beliebte Koch-Doku "Das perfekte Dinner" satte 25 % mehr Inhalt bekommt. Heißt übersetzt: Die Folgen werden wieder länger.

Vox: "Das perfekte Dinner" bekommt längere Sendezeit

Darauf ist Verlass: Werktags flimmert schon seit Jahren "Das perfekte Dinner" von 19 bis 20 Uhr bei Vox über die Mattscheiben. Nun wird die Sendezeit auf 20:15 Uhr ausgeweitet – und das bereits ab dem 3. Februar. Fans der Sendung dürfen sich in der ersten Woche der XXL-Folgen der Show auf passionierte Hobby-Köche aus dem Raum rund um den Bodensee freuen.

Aber: Des einen Freud ist oft auch des anderen Leid. Während die Fans der Laien-Küche sich über die zusätzliche Zeit freuen, dürften andere deshalb etwas bestürzt sein, denn: "Prominent", das bislang immer ab 20 Uhr ausgestrahlt wurde, fällt flach. Statt täglich werden die VIP-News nur noch einmal wöchentlich – sonntagabends um 23:25 Uhr – ausgestrahlt. Ob die Sendung irgendwann ins Vorabendprogramm zurückkehrt, ist derzeit unklar.

Schon im August vergangenen Jahres pausierte "Prominent" auf gewisse Zeit um 20 Uhr, während "Das perfekte Dinner" mehr Sendezeit bekam. Lesen Sie im Folgenden, was damals los war...

So berichtete BILD der FRAU online am 22. Juli 2019:

Längeres Dinner, Pause für Promis

Ab dem 12. August geht es los: Dann wird "Das perfekte Dinner" bis 20:15 Uhr ausgestrahlt – und nicht mehr bis 20 Uhr, wie es bislang der Fall war. Die Koch-Show durfte sich zuletzt wieder über steigende Quoten freuen, während das unter anderem von der frisch gebackenen Zweifach-Mama Nina Bott moderierte Star-Magazin "Prominent" unter der Woche durchweg mäßige Quoten aufwies. Der durchschnittliche Marktanteil lag bislang in diesem Jahr bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen bei nur 5 Prozent. "Das perfekte Dinner" konnte im Mai sogar wieder 7,5 Prozent einfahren – der stärkste Wert seit gut anderthalb Jahren.

Offenbar für Vox ein Grund, etwas herumzuexperimentieren! "Prominent" bekommt also eine knapp vierwöchige Pause vom 12. August bis 6. September – der Sender selbst nennt diese Phase "Sommerprogrammierung". In dieser Zeit dauern die Folgen von "Das perfekte Dinner" je 15 Minuten länger.

Laut Sender kehrt "Prominent" dann Anfang September zurück ins Vorabendprogramm unter der Woche. Doch sollte die Extra-Zeit für die kultige Koch-Doku lang vermisste Glanz-Quoten zurückbringen, dürfte sich die Rückkehr für das Promi-Magazin äußerst schwierig gestalten.

"Prominent"-Fans dürfen sich trösten

Alle Zuschauer von "Prominent" müssen jetzt übrigens nicht in blanke Verzweiflung ausbrechen. Wie gehabt bleibt die Sonntagsausgabe erhalten – und zusätzlich wird die Sendung ab dem 27. August dienstagabends ab 22 Uhr für eine Stunde zu sehen sein.

_________________

Nicht nur Vox überrascht die Zuschauer mit Neuerungen – auch RTL hat einige Programmänderungen parat. Hier erfahren Sie mehr.

Alle weiteren Nachrichten aus der Welt der TV-Sendungen finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen