04.10.2019

Verbraucher, aufgepasst! Produktrückruf: IKEA-Lätzchen – eine Gefahr für Kleinkinder

Immer mal müssen Produkte zurückgerufen werden, weil etwas nicht stimmt. Aktuell: Kinderlätzchen von Ikea, die eine Gefahr für Kleinkinder darstellen könnten.

Foto: imago images / ZUMA Press

Immer mal müssen Produkte zurückgerufen werden, weil etwas nicht stimmt. Aktuell: Kinderlätzchen von Ikea, die eine Gefahr für Kleinkinder darstellen könnten.

Trotz aller Genauigkeit und Sorgfalt müssen hierzulande hin und wieder Produkte aus dem Sortiment genommen werden, da sie durch Produktionsfehler und Co für den Verbraucher zur Gefahr werden könnten. Einen aktuellen Produktrückruf gibt es jetzt für: Textilien von IKEA.

Des Öfteren rufen Supermärkte und/ oder Hersteller aus verschiedenen Gründen Lebensmittel zurück – und manchmal kommt es auch vor, dass Produkte des alltäglichen Lebens zurückgerufen werden, zum Beispiel, wie sie während des Produktionsvorganges verunreinigt wurden und die Gesundheit des Besitzers beeinträchtigen könnten. Bei uns erfahren Sie ganz schnell, wenn es einen neuen Produktrückruf gibt. Aktuell im Rückruf: Kinderlätzchen von IKEA.

04.10.2019: Produktrückruf: IKEA warnt vor Lätzchen

IKEA ruft zurzeit Kinderlätzchen zurück.Bei den MATVRÅ Kinderlätzchen in Rot und Blau, die IKEA im Zweipack anbot, besteht die Gefahr, dass der Knopf abfallen könnte und Kinder diesen verschlucken. Damit Kunden keinem Risiko ausgesetzt sind, ruft das Möbelhaus diese Textilien zurück. Das ähnliche Produkt mit dem gleichen Namen, die gelben und grünen Lätzchen mit dem Obst- und Gemüsemuster, sind aber nicht betroffen.

29.08.2019: Produktrückruf bei Ernsting's Family wegen Gesundheitsgefahr

Ernsting’s Family hat jetzt einen Rückruf von Jungen-Shirts des Herstellers Kabooki A/S herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde durch Eigenkontrollen "festgestellt, dass der schwarze Druck (vorn/außen auf den Shirts) einen gesundheitsgefährdenden Azofarbstoff enthält, der den gesetzlichen Grenzwert überschreitet." Die Artikel seien bereits aus dem Verkauf genommen worden. Dennoch haben Kunden sie bereits erworben.

Um diese Textilien handelt es sich:

  • Artikel: Jungen Shirt "LEGO® NINJAGO®", Hersteller: Kabooki A/S
  • Order: 556326, Artikel-Nr. 460125
  • Order: 556327, Artikel-Nr. 458983

Kunden können bereits gekaufte Artikel in jeder Filiale von Ernsting's Family zurückgeben. Auch ohne Kassenbon wird ihnen der volle Kaufpreis erstattet.

Für weitere Informationen bietet das Unternehmen einen Anruf beim Kundenservice an (Deutschland: +49 (0) 2546/98 9999 98; Österreich: +43 (0) 12675 502), außerdem könnten E-Mails an folgende Adresse geschickt werden: kundenservice@ernstingsfamily.com. MitarbeiterInnen jeder Filiale stünden bei Fragen ebenfalls zur Verfügung.

19.07.2019: Produktrückruf: Tchibo ruft Unterwäsche zurück

Zurückgerufen werden Pantys und Slips von Tchibo – das berichtet das vor allem für Kaffee bekannte Einzelhandelsunternehmen auf der eigenen Website. Bei der Nachprüfung der Ware seien Spuren von Nickel an der Unterwäsche festgestellt worden. Das Metall ist laut Tchibo durch das Bedrucken des Stoffs in die Ware gelangt und könnte zu leichten Hautirritationen führen.

Betroffen sind Produkte, auf die folgende Merkmale zutreffen:

  • verkauft seit dem 9. Juli 2019
  • Artikelnummern 373956 – 373962, 373963 – 373966, 374460 – 374462, 373967 – 373970, 374463 - 374465 bzw. Bestellnummern 101676, 101677, 101678

Wenn Sie Unterwäsche bei Tchibo gekauft haben, auf die oben genannte Merkmale zutreffen, können Sie die Ware entweder in einer Tchibo-Filiale zurückgeben oder die Unterwäsche unter Angabe der Ihrer Adresse und Kundennummer (sofern vorhanden) an folgende Adresse schicken:

Retoure

Tchibo Bestellservice

28179 Bremen

Die Kosten für die Rücksendung übernimmt Tchibo. Waren entweder mit einem Retoureschein zurücksenden. Ist dieser nicht vorhanden, können Sie auch den portofreien Versand per Post nutzen – dafür auf dem Aukleber "unfrei" auswählen. Ihre Bankverbindung zwecks Rückerstattung sollten Sie am besten gleich mitschicken. Ob via Post oder Abgabe in einer Filiale: Der Kaufpreis für die Unterwäsche wirde selbstverständlich erstattet.

Für weitere Fragen zu dem Rückruf erreichen Sie Tchibo unter der Servicerufnummer 0800/3344995. Die Nummer ist täglich von 8:00 Uhr bis 20 Uhr besetzt.

___________________

Sie wollen außerdem wissen, welche Lebensmittel aktuell zurückgerufen werden? Dann lesen Sie hier weiter. Mehr über Ihre Rechte als Verbraucher erfahren Sie auf unserer Themenseite Ratgeber Recht.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen