18.12.2019

Aschenbrödel und Co Das läuft an Heiligabend im Fernsehen

Von

An Heiligabend einen kuscheligen TV-Abend zu verbringen, gehört für viele zur Tradition. Wir verraten Ihnen die Highlights des diesjährigen TV-Programms.

Foto: iStock/LuckyBusiness

An Heiligabend einen kuscheligen TV-Abend zu verbringen, gehört für viele zur Tradition. Wir verraten Ihnen die Highlights des diesjährigen TV-Programms.

Neben der Bescherung und dem Festessen kommt auch dem TV-Programm an Weihnachten immer eine große Bedeutung zu. Wir sagen Ihnen, welche Fernseh-Highlights Sie nicht verpassen sollten.

Spätestens nach dem Gänsebraten und der Bescherung unterm Weihnachtsbaum ist es in vielen Familien auch Tradition, Heiligabend gemeinsam am Fernseher ausklingen zu lassen. Und auch dieses Jahr verspricht das TV-Programm an Weihnachten wieder einige Highlights. Wir sagen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

Was läuft an Heiligabend im Fernsehen?

Klar könnten Sie jetzt mühselig die Programmzeitschrift durchstöbern. Aber warum nicht einfach alles Interessante auf einen Blick haben? Hier kommen die Weihnachts-Meilensteine!

Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt, 7.35 Uhr, ZDF

Zugegeben: Für diesen Film müssen Sie schon ein richtiger Frühaufsteher sein. Aber besonders Kinder werden von diesem Streifen entzückt sein.

Der Animationsfilm basiert auf dem Buch-Klassiker des Autoren Saven Nordqvist. Es geht um den alten Mann Pettersson und seinen Kater Findus. Der Vierbeiner will einen Weihnachtsbaum schlagen, doch dann gibt es ein Problem...

Ein schöner Start in den Weihnachtsmorgen. Unbedingt einschalten!

Die Muppets-Weihnachtsgeschichte, 9.25 Uhr, RTL2

Sie kennen das berühmte Märchen von Charles Dickens? Dann sollten Sie diese Version des Klassikers mit Frosch Kermit, Miss Piggy und Ebenezer Scrooge nicht verpassen.

Die Muppets-Weihnachtsgeschichte gehört rund um Weihnachten zum absoluten TV-Pflichtprogramm!

Das Wunder von Manhattan, 14.55 Uhr, RTL

Kurz vor dem Gang in die Kirche sollten sie sich gemeinsam vorm Fernseher versammeln. Denn der Film über ein Mädchen, dass an der Existenz des Weihnachtsmanns zweifelt, geht zu Herzen – und tut gleichzeitig was für Ihre Lachmuskeln.

Der Grinch, 16.35 Uhr, VOX

Jim Careys Paraderolle, in der der Schauspieler selbst optisch kaum zu erkennen ist: Der Grinch ist ein Mieseprim, grün und pelzig, und klaut den Bewohnern von Whoville ihre Geschenke. Ein Klassiker, den Sie nicht verpassen sollten.

Der Herr der Ringe – Die Gefährten, 17.00 Uhr, Pro7

Die Fantasy-Filme rund um Mittelerde von Peter Jackson laufen bereits seit einigen Jahren zu Weihnachten. Teil 2 der Saga, "Der Herr der Ringe – Die zwei Türme" laufen im Anschluss um 20.15 Uhr.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, 17.05 Uhr, ARD

Der Märchen-Klassiker schlechthin! Das einfache Mädchen Aschenbrödel erobert das Herz des Prinzen im Sturm – und sieht sich dabei der Missgunst ihrer Stiefmutter ausgesetzt. Alle Sendetermine für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" finden Sie hier.

Die Feuerzangenbowle, 20.15 Uhr, ARD

Streiche in der Schulzeit wurden selten so lustig nacherzählt. Der Schwarz-Weiß-Klassiker aus dem Jahr 1944 begeistert auch Jahrzehnte später noch und läuft dieses Jahr zur weihnachtlichen Prime Time.

Heiligabend mit Carmen Nebel, 20.15, ZDF

Sie läutete die Adventszeit bereits mit einer Benefiz-Gala ein. Nun lässt TV-Moderatorin Carmen Nebel zu Weihnachten nochmal traditionell singen auf der Ellmauer Alm in Tirol.

Sie können sich dabei freuen auf Stars wie Hansi Hinterseer, Beatrice Egli und Andy Borg.

Minions, 20.15 Uhr, RTL

Die Geschichte über die kleinen gelben Knirpse und den Superschurken Gru erfreut sowohl Groß und Klein. Als Animationsfilm eine wunderbare Alternative zu vielen Weihnachtsklassikern an Heiligabend.

Kevin – Allein zu Haus, 20.15 Uhr, Sat.1

Kevin ist das schwarze Schaf in der Großfamilie. Er wird auf dem Weg zu einer großen Reise mit Eltern und Geschwistern vergessen – und muss alleine zuhause bleiben und sich gegen fiese Einbrecher wehren. Ein besinnlicher und witziger Film, der an Weihnachten nicht fehlen darf.

Schöne Bescherung, 22.25 Uhr, Sat.1

Was wäre Weihnachten ohne die irrsinnig witzige Familiengeschichte um Vater Clark Griswold und seine schrullige Verwandtschaft? Diesen Film sollten Sie sich unter keinen Umständen entgehen lassen.

Ist das Leben nicht schön, 22.45 Uhr, Servus TV

Der Oscar-prämierte Film handelt von einem Mann, der sein Leben für sinnlos hält. Ein Engel hält ihm vor Augen, was ohne ihn alles nicht passiert wäre, wenn er nie gelebt hätte. Der Schwarz-Weiß-Klassiker kann zu Tränen rühren – und ist damit ein wunderbarer Film für die Feiertage.

________________

Wollen Sie wissen, was an den folgenden Weihnachts-Feiertagen im Fernsehen läuft? Dann hier entlang!

Außerdem haben wir Ihnen die 10 schönsten Weihnachtsfilme für die Adventszeit zusammengestellt. Stimmen Sie zu?

Mehr zum Fest der Liebe finden Sie auf unserer Themenseite Weihnachten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen