04.12.2018

Verbraucher aufgepasst! Vorsicht Betrug: Dieses Aldi-Gewinnspiel ist gefälscht

Derzeit muss sich Aldi Süd mit einem gefälschten Gewinnspiel herumschlagen – vor diesem Internet-Betrug wurde jetzt gewarnt.

Foto: imago/Ulrich Roth

Derzeit muss sich Aldi Süd mit einem gefälschten Gewinnspiel herumschlagen – vor diesem Internet-Betrug wurde jetzt gewarnt.

Gefälschte Gewinnspiele gibt es leider immer wieder. Aktuell ist eines im Umlauf, das angeblich von Aldi-Süd kommt. Lesen Sie, warum es gefährlich ist, daran teilzunehmen – und woran Sie gefakte Internet-Gewinnspiel-Seiten erkennen.

Auch große Konzerne sind vor Gaunern nicht gefeit. Das müssen die Unternehmen selbst – und leider auch die Verbraucher immer wieder feststellen, wenn sie vor allem via Internet in die Falle gelockt werden. Momentan wird vor Betrug mittels eines angeblichen Aldi-Gewinnspiels auf Facebook gewarnt, das mit tollen Preisen und ganz einfacher Handhabung lockt.

Betrug: Warnung vor gefälschtem Aldi-Gewinnspiel

Auf den ersten Blick wirkt die Facebook-Seite mit dem gefälschten Gewinnspiel leider auch ziemlich echt: Das Aldi-Deutschland-Logo sowie der Absender Aldi-Club Deutschland machen einen seriösen Eindruck, die zu gewinnenden Preise sind plausibel – und attraktiv. Und genau darauf spekulieren die Betrüger, die dahinter stehen.

Zusätzlich wird es den Verbrauchern ganz leicht gemacht, an der Verlosung teilzunehmen: schließlich müssen sie den Beitrag ja nur teilen, liken und mit "Danke" kommentieren. Ganz einfach, oder? Und wer Restzweifel haben sollte, wird sich vielleicht denken: Was soll dabei schon groß passieren?

Deshalb ist eine Teilnahme gefährlich

Die österreichische Privatnitiative Mimikama klärt über Internetmissbrauch auf – und schreibt auf ihrer Webseite, warum es fatal ist, wenn Nutzer interagieren oder einem Link folgen, der eigentlich ganz andere Zwecke verfolgt. Denn sie zeigen damit leider nicht nur jedem auf Facebook, wie leichtgläubig sie sind: "Das zeigt ihr auch dem Ersteller der Seite, der in Zukunft sehr daran interessiert sein wird, euch mit weiteren Gewinnspielen zu locken, um mehr Daten von euch zu bekommen. Denn Daten bringen Geld. Und Seiten mit viel Likes und Shares lassen sich gut verkaufen."

Betrüger gehen mitunter sogar noch weiter, warnt Mimikama. Sind nämlich genügend "Teilnehmer" zusammengekommen, wird ein Link hinzugefügt, der geklickt werden muss, um teilnehmen zu können: "Im harmlosen Fall sind es Partnerprogramme, die dem Teilnehmer einen Haufen Werbung bescheren, im extremen Fall verbirgt sich für die Besucher via Smartphone eine WAP-Billing Abofalle hinter dem Link."

Vor allem aber: einen Gewinn gibt es bei diesen Abzocke-Seiten definitiv nie!

Daran erkennen Verbraucher, ob ein Gewinnspiel echt ist

Mimikama hat eine Checkliste erstellt, anhand derer sich leicht erkennen lässt, ob ein Gewinnpiel echt ist oder nicht. Wenn mehrere oder gar alle der folgenden Punkte zutreffen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Betrug:

  • Entweder es wird eine bekannte Marke oder ein bekanntes Unternehmen repräsentiert – oder es wird mit einem Phantasienamen gearbeitet
  • Nutzer müssen "Liken" und "Teilen", um teilnehmen zu können
  • es gibt kein (glaubwürdiges) Impressum
  • keine Teilnahmebedingungen vorhanden
  • keine Kontaktmöglichkeit
  • kein korrektes Unternehmen (Impressum) vorhanden
  • Seite existiert erst kurz
  • es werden keine Gewinner bekannt gegeben
  • Gewinne werden von Sponsoren zur Verfügung gestellt, die "nicht genannt werden wollen"
  • die Gewinne werden mit kopierten Bildern aus dem Internet beworben
  • bekannte Unternehmen haben häufig einen blauen Verifizierungshaken hinter dem Seitennamen im Titelbild

So reagiert Aldi auf den Betrug

Discounter Aldi Süd selbst hat bereits auf Facebook reagiert – und warnt Verbraucher vor betrügerischen Gewinnspielen wie diesem: "Bitte nehmt an diesen nicht teil und gebt auch keine persönlichen Informationen weiter," heißt es dort. Gut sichtbar auf der Facebook-Seite von Aldi-Süd ist übrigens der blaue Haken, der das Unternehmen als "echt" verifiziert.

_______________

Im Urlaub, beim Tanken, beim Einkaufen: Betrüger lauern überall mit Tricks! Lesen Sie, wie Sie den neuen miesen Maschen nicht auf den Leim gehen.

Auch auf diese gängigen Betrugsmaschen fallen ahnungslose Personen immer wieder rein. Sogar bei der Finanzberatung kommt es zu Abzocken – insbesondere bei der Beratung von Senioren.

In unserem Ratgeber Recht finden Sie noch viel mehr zu rechtlichen Themen samt Tipps, wie Sie sich schützen können. Vorsicht Betrug: Dieses Aldi-Gewinnspiel ist gefälscht

Seite