31.08.2018

Individuelles Horoskop So können Sie Ihren Aszendenten berechnen

Von

Sie sind mehr als Ihr Sternzeichen! Ihren Aszendent zu berechnen kann etwas darüber aussagen, wie Sie die Welt wahrnehmen und auf andere wirken. Kennen Sie Ihren Aszendenten?

Foto: imago/Westend61

Sie sind mehr als Ihr Sternzeichen! Ihren Aszendent zu berechnen kann etwas darüber aussagen, wie Sie die Welt wahrnehmen und auf andere wirken. Kennen Sie Ihren Aszendenten?

Der Aszendent ergänzt das Sternzeichen und sorgt für Vielschichtigkeit. Wie Sie Ihren Aszendenten berechnen und deuten können, erfahren Sie hier.

So manche Menschen sind beim Blick auf die vermeintlichen Charaktereigenschaften ihres Sternzeichens enttäuscht. "So bin ich ja überhaupt nicht", meinen sie. Gut, einige Wesensmerkmale stimmen tatsächlich, andere wiederum werden allerdings einem anderen Tierkreiszeichen zugeschrieben. Bei diesen Zweiflern stehen die Chancen aber womöglich sehr gut, dass es sich bei dem zweiten Sternzeichen in Wahrheit um ihren Aszendenten handelt. Es wird gern vernachlässigt, den Aszendenten zu berechnen. Dieser macht die Astrologie sehr viel individueller und facettenreicher.

Warum Sie Ihren Aszendent berechnen sollten

Für sich genommen ist das System der Sternzeichen recht grob. Das Jahr wird in zwölf Tierkreiszeichen aufgeteilt. Alle Menschen, die in einem Zeitraum von etwa vier Wochen geboren wurden, gehören zum selben Sternzeichen und sollen damit ähnliche Wesenszüge aufweisen. Während manche Zeitgenossen tatsächlich ein "echter Stier" oder eine "typische Jungfrau" sind, ist die Zuordnung bei anderen schwieriger. Da kommt der Aszendent ins Spiel.

Nicht nur das Jahr, auch jeder Tag durchläuft einmal komplett den Zodiak. Jenes Sternzeichen, das zum Zeitpunkt der Geburt am Osthorizont aufging, ist der persönliche Aszendent. Der Begriff leitet sich von dem lateinischen Wort für "aufsteigen" ab. Der Deszendent ist übrigens das im Tierkreis genau gegenüber liegende Sternzeichen. Der Deszendent kann zum Beispiel bei der Suche nach dem perfekten Partner helfen.

Aszendent bestimmen – so funktioniert’s!

So simpel die Zuordnung der Sternzeichen ist, so kompliziert fällt leider die Berechnung des Aszendenten aus. Um ihn zu bestimmen, muss die sogenannte Ekliptik berücksichtigt werden. Gemeint ist die scheinbare Bahn, welche die Sonne von der Erde aus betrachtet vor dem Hintergrund der Sternzeichen am Himmel vollzieht. Der Schnittpunkt des Osthorizonts und der Ekliptik zum exakten Moment der Geburt bestimmt den Aszendenten. Dafür muss neben der genauen Uhrzeit auch der Geburtsort berücksichtigt werden. Spezielle Internetseiten zum Berechnen des Aszendenten erledigen die Kalkulation im Handumdrehen.

Jedem Sternzeichen wird auch eine Glückzahl zugeordnet. Erfahren Sie, was diese bedeutet.

Sie wissen nicht, zu welcher Uhrzeit Sie auf die Welt gekommen sind? Ein Blick in die Geburtsurkunde gibt Aufschluss. Wer das Dokument nicht parat hat, kann es sich beim zuständigen Standesamt am Geburtsort ausstellen lassen. Dafür fallen Gebühren an, deren Höhe jedes Bundesland selbst regelt. In Berlin sind dies zum Beispiel zehn Euro. Aber vielleicht können ja auch Eltern oder Verwandte bei der Eingrenzung der Geburtszeit assistieren. Die Tierkreiszeichen wechseln alle zwei Stunden, da kann eine solide Schätzung schon weiterhelfen.

Lesen Sie, welche Bedeutung die Mondphasen für die Astrologie und Horoskope haben.

Aszendent und seine Bedeutung

Der Aszendent ist weit mehr als eine nachrangige Ergänzung des "Haupt"-Sternzeichens. Das Tierkreiszeichen, unter dem ein Mensch auf die Welt gekommen ist, soll besonderen Einfluss darauf haben, wie der Betreffende auf seine Umwelt wirkt und sich dieser präsentiert. Diese Außenwahrnehmung des Aszendenten wird durch den gegenüberliegenden Deszendenten ergänzt. Das Partnerbild zeigt an, welche Faktoren Ihnen selbst fehlen und diese deshalb in zwischenmenschlichen Beziehungen beziehungsweise in der Liebe suchen.

Die Verknüpfung von allen Sternzeichen und Aszendenten ergibt 144 mögliche Kombinationen, geradezu ein Quantensprung im Vergleich zum Basishoroskop. Der eigentlich verwegene, draufgängerische Wassermann im Freundeskreis nervt gern einmal mit übertriebener Kritikfreude? Dann ist hier womöglich ein Aszendent Steinbock am Wirken.

Hat Ihnen dieser Ratgeber zum Berechnen Ihres Aszendeten gefallen? Entdecken Sie auf unserer umfangreichen Themenseite weitere Artikel rund um die Sternzeichen und den zugehörigen Eigenschaften.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen