03.05.2018

Zart und transparent Edelpulli selbst stricken: So einfach geht's

Von

Edelpulli mit zarter Transparenz: Das tolle Sternenmuster wird nach
einer Strickschrift
gearbeitet. Wie das genau geht, lesen Sie hier.

Foto: Lana Grossa (Collage BdF Online)

Edelpulli mit zarter Transparenz: Das tolle Sternenmuster wird nach einer Strickschrift gearbeitet. Wie das genau geht, lesen Sie hier.

Ein selbst gestrickter Pulli für den großen Auftritt: Das zarte Lochmuster wirkt superedel und filligran. Mit einem schönen Top darunter wird er zum tollen Blickfang.

DIY ist schwer angesagt – zu Recht, denn selbst tätig zu werden macht viel Spaß, weckt die kreative Ader in einem, und obendrein wird man mit einem tollen Ergebnis belohnt, das sich in der Regel auch gut als Geschenk macht.

Der Pulli mit zartem Lochmuster kommt sommerlich leicht daher. Er lässt sich ganz unterschiedlich kombinieren und kommt lässig im Freizeit-Look genauso gut an wie zum schicken Abend-Outfit.

Strickanleitung: Edelpulli mit Lochmuster

Größe 36-38, 40-42 und 44-46

Die Angaben für Größen 40-42 und 44-46 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material: Lana Grossa Solo Lino (80 % recyceltes Leinen (Viskose), 20 % Leinen, Lauflänge 120 m/50 g) 300 (350 – 400) g Türkisgrau (Fb 22); Stricknadeln Nr. 4 und 4,5, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 4.

Glatt li: Hinr li, Rückr re str.; in Rd immer li str.

Sternmuster, M-Zahl teilbar durch 5 + 3 + 2 Randm bzw. nach der 3. R durch 6 + 3 + 2 Randm: Nach Strickschrift arb. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Mit den M vor dem rechten Pfeil beginnen, den Rapport von 5 bzw. 6 M zwischen den Pfeilen stets wdh und mit den M nach dem linken Pfeil enden. 1x die 1. – 7. R arb., dann die 4. – 7. R stets wdh.

Maschenprobe: Sternmuster mit Nadeln Nr. 4,5: 21 M und 10 R = 10 x 10 cm.

Hinweis: Die Teile sind sehr locker gestrickt, der Pulli längt daher beim Tragen.

Rückenteil: 100 (110 - 120) M mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr re str. Dann im Sternmuster mit Nadeln Nr. 4,5 weiterarb., dabei in der 3. R wie in der Strickschrift gezeichnet 19 (21 - 23) M zun. = 119 (131 - 143) M. In 34 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1x 4 M und in jeder 2. R 1x 3 M, 2x je 2 M und 4x je 1 M beids. abk. = 89 (101 - 113) M. In 53 (55 - 57) cm Gesamthöhe, nach einer Rückr (diese jedoch ohne U arb.), für die Schultern je 18 (24 - 30) M beids. abk. und die mittleren 53 M stilllegen.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str.

Ärmel: 75 (80 - 85) M mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr re str. Dann im Sternmuster mit Nadeln Nr. 4,5 weiterarb., dabei in der 3. R wie in der Strickschrift gezeichnet 14 (15 - 16) M zun. = 89 (95 - 101) M. In 37,5 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1x 4 M und in jeder 2. R 2x je 4 M, 4x je 3 M und 1x 4 M beids. abk. In 54 cm Gesamthöhe restliche 33 (39 - 45) M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellung: Teile laut Schnitt spannen, leicht anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Die stillgelegten je 53 M von Vorder- und Rückenteil = 106 M auf die Rundstricknadel Nr. 4 nehmen und 2 Rd li str., dabei in der 1. Rd gleichmäßig verteilt 16 M abn. = 90 M. M abk. Ärmel einsetzen. Ärmel- und Seitennähte schließen.

Sommer-Strick selbst gemacht – hier gibt's alle Anleitungen:

Auf unserer Themenseite rund ums Häkeln und Stricken haben wir noch jede Menge weiterer Anleitungen für Sie. Stöbern Sie mal.

Seite