10.07.2019

Einfache Anleitung Schicken Sommerhut häkeln – so geht's!

Von

Ein Hut kann im Sommer nicht schaden – und schon gar nicht, wenn er so lässig ist... Wir zeigen Ihnen, wie sie Ihren Sommerhut ganz einfach selbst häkeln.

Foto: Lana Grossa

Ein Hut kann im Sommer nicht schaden – und schon gar nicht, wenn er so lässig ist... Wir zeigen Ihnen, wie sie Ihren Sommerhut ganz einfach selbst häkeln.

Starten Sie gut behütet in den Sommer mit diesem lässigen Krempenhut! Der ist so einfach selbst zu machen... Hier gibt's die komplette Häkelanleitung dazu.

DIY ist schwer angesagt – zu Recht, denn selbst tätig zu werden macht viel Spaß, weckt die kreative Ader und obendrein werden Sie noch mit einem tollen Ergebnis belohnt, das sich sogar gut als Geschenk macht – wenn Sie sich selbst davon trennen können.

Heute haben wir zum Sommer hin einen tollen Hut mit Krempe für Sie. Und dieser Sommerhut lässt sich ganz leicht selbst häkeln! Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung klappt das wie am Schnürchen!

Anleitung: Sommerhut häkeln – Häkelhut in festen Maschen

Der Hut eignet sich für einen Kopfumfang von 54 – 56 cm, mit Krempe wird er ca. 26 cm hoch.

Material: Lana Grossa-Qualität "Nizza" (74 % Baumwolle, 25 % Polyester, 1 % Polyester (metallisiert), LL = ca. 115 m/50 g): ca. 250 g Beige/Sand/ Gold (Fb. 7); 1 Wollhäkelnadel Nr. 4.

Hinweis: Stets mit doppeltem Faden häkeln!

Fe M: In Rd häkeln. Jede Rd mit 1 Luftm beginnen, sie zählt nicht als M. Jede Rd mit 1 Kettm in die Luftm des Rd-Beginns schließen.

1 M verdoppeln: In 1 M der Vor-Rd 2 fe M häkeln.

Maschenprobe: 18 fe M und 19 Rd mit Häkelnd. Nr. 4 und doppeltem Faden fest gehäkelt = 10 x 10 cm.

Ausführung: An der Spitze beginnen. Dafür 2 Luftm mit doppeltem Faden anschlagen. Fe M in Rd häkeln.

  • 1. Rd: 9 fe M zurück in die 1. Luftm des Anschlags häkeln. Diese und jede folg. Rd mit 1 Kettm schließen.
  • 2. Rd: Jede M der 1. Rd verdoppeln = 18 fe M.
  • 3. Rd: Jede 2. M der Vor-Rd verdoppeln = 27 fe M.
  • 4. Rd: Ohne Zunahmen über 27 fe M häkeln.
  • 5. Rd: Jede 3. M der Vor-Rd verdoppeln = 36 fe M.
  • 6. Rd: Ohne Zunahmen über 36 fe M häkeln.
  • 7. Rd: Jede 4. M der Vor-Rd verdoppeln = 45 fe M.
  • 8. Rd: Ohne Zunahmen über 45 fe M häkeln.
  • 9. Rd: Jede 5. M der Vor-Rd verdoppeln = 54 fe M.
  • 10. Rd: Ohne Zunahmen über 54 fe M häkeln.
  • 11. Rd: Jede 6. M der Vor-Rd verdoppeln = 63 fe M.
  • 12. und 13. Rd: Ohne Zunahmen über je 63 fe M häkeln.
  • 14. Rd: Jede 7. M der Vor-Rd verdoppeln = 72 fe M.
  • 15. und 16. Rd: Ohne Zunahmen über je 72 fe M häkeln.
  • 17. Rd: Jede 8. M der Vor-Rd verdoppeln = 81 fe M.
  • 18. und 19. Rd: Ohne Zunahmen über je 81 fe M häkeln.
  • 20. Rd: 13x jede 6. M der Vor-Rd verdoppeln = 94 fe M.
  • 21. – 38. Rd: Ohne Zunahmen über je 94 fe M häkeln. Nun für die Krempe M zunehmen:
  • 39. Rd: 10x jede 7. M und 4x jede 6. M der Vor-Rd verdoppeln = 108 fe M.
  • 40. Rd: Ohne Zunahmen über 108 fe M häkeln.
  • 41. Rd: 10x jede 8. M und 4x jede 7. M der Vor-Rd verdoppeln = 122 fe M.
  • 42. und 43. Rd: Ohne Zunahmen über je 122 feste Maschen häkeln.
  • 44. Rd: 10x jede 8. M und 6x jede 7. M der Vor-Rd verdoppeln = 138 fe M.
  • 45. – 50. Rd: Ohne Zunahmen über je 138 fe M häkeln. Die Arbeit beenden.

Ausarbeiten: Alle Fäden sorgfältig auf der Innenseite vernähen. Krempe laut Modellbild nach außen umlegen.

Sie verstehen nur Bahnhof? Keine Sorge, unsere Tipps, wie Sie häkeln lernen, lernen unterstützen Sie – und dann ist der Sommerhut wirklich schnell fertig!

Sommer-Strick selbst gemacht – hier gibt's alle Anleitungen:

Der Sommerhut zum Häkeln reicht Ihnen nicht? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Galerie! Hier gibt's weitere sommerliche Strick- und Häkelanleitungen!

Auf unserer Themenseite rund ums Häkeln und Stricken haben wir noch jede Menge weiterer Anleitungen und Häkeltipps für Sie. Stöbern Sie mal.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen