22.01.2018

Bild rührt Millionen Menschen Feuer zerstörte alles: 83-Jähriger hat nur noch seine Katze

Dieses Bild geht unter die Haut: Ali Mese hält nach dem Feuer-Drama ein kleines Kätzchen im Arm – mehr ist ihm nach dem Brand nicht mehr geblieben.

Foto: Anadolu/Getty Images

Dieses Bild geht unter die Haut: Ali Mese hält nach dem Feuer-Drama ein kleines Kätzchen im Arm – mehr ist ihm nach dem Brand nicht mehr geblieben.

Der 83-jährige Ali Mese hat bei einem Feuer-Unglück alles verloren. Sein Haus ist komplett abgebrannt, seine Tiere konnten den Flammen nicht entkommen. Nur eine kleine Katze ist ihm geblieben. Das Bild von Ali Mese geht derzeit um die Welt.

Dieses Foto rührt Millionen von Menschen zu Tränen. Ein alter Mann steht vor den Trümmern seines Hauses, im Arm hält er eine kleine Katze. Auf dem Bild ist der 83-jährigen Ali Mese, er hat gerade sein komplettes Hab und Gut verloren – trotzdem hat er die Hoffnung nicht verloren, seine Katze gibt ihm Zuversicht.

Nach Freuer-Drama: 83-Jähriger hat nur noch seine Katze

Mese wohnte in einem kleinen Haus in Mudurnu in der türkischen Provinz Bolu. Weil es schneite und ihm kalt war, wollte er seinen Ofen anmachen und verwendete dafür Benzin. Dabei ereignete sich eine Explosion. Meses Haus brannte komplett ab. Mese konnte den Flammen entkommen. Feuerwehrleute retteten später sein kleines Kätzchen, das den Namen "Blondes Mädchen" trägt.

Mese erlitt leichte Brandverletzungen

Mese erlitt durch das Feuer leichte Brandverletzungen, er konnte das Krankenhaus nach kurzer Zeit wieder verlassen. Aber seine anderen Katzen und 13 seiner 14 Hühner kamen ums Leben, als das Haus niederbrannte. Trotz des großen Verlusts konnte Ali Mese lachen, nachdem er sein Kätzchen in den Armen hielt. Das kleine Samtpfötchen gab dem Senior Kraft in den schweren Stunden.

Weltweite Hilfsbereitschaft für Mese

Nicht nur das kleine Kätzchen auch das weltweite Mitgefühl rührte Ali Mese zu Tränen. Sein Schicksal verbreitete sich dank der sozialen Medien. Ein Video, das die berühmte "Ellen DeGeneres Show" Freitag bei Instagram teilte, wurde schon fast 15 Millionen Mal aufgerufen. Der 83-Jährige berichtete, dass er bereits unzählige Hilfsangebote aus der ganzen Welt erhalten habe.

Mese wohnt nun zusammen mit seinem Kätzchen bei seiner Tochter Naciye. Die Behörden haben bereits bestätigt, dass Mese ein neues Haus bekommen wird.

Sehen Sie hier Bilder vom Feuer-Drama (Quelle: RTL.de):

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen