17.08.2017

Leichter Leben Diese 11 neuen Küchen-Tricks machen das Leben einfacher

Von

Manche Tipps machen das Leben einfacher - so auch diese elf einfachen Tricks.

Foto: imago/Westend61

Manche Tipps machen das Leben einfacher - so auch diese elf einfachen Tricks.

Meist genügt ein simpler Handgriff – und schon wird der Alltag überraschend easy. Ob nun bei der Zubereitung von Gerichten oder beim Aufräumen: Diese 11 Tricks erleichtern Ihren Küchen-Alltag.

Übrig gebliebenen Kaffee einfach wegschütten? Oder gibt es für ihn eine andere Verwendung? Wie bekommt man am besten den Grillrost sauber? Und wie macht man auf die Schnelle ein leichtes Salat-Dressing? BILD der FRAU hat für Sie sommerliche Küchen-Tricks, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie brauchen – die aber gut sind zu wissen.

1. Milchshake mit Kaffee-Kick

Übrig gebliebenen kalten Kaffee im Eiswürfelbehälter einfrieren. Für einen schnellen Coffee-Shake sechs Kaffeewürfel mit 150 ml Milch im Shaker verrühren, nach Geschmack süßen.

2. Beeren in Bestform

Damit Beeren beim Backen nicht matschig werden, die Früchte erst anfrieren, dann in beziehungsweise auf den Teig geben.

>> Heimische Beeren: Kaum Kalorien und super-gesund

3. Leichtes Sommer- Dressing

Damit das Dressing zum leichten Sommersalat nicht unnötig schwer wird, beim Anrühren statt Sahne gekühlte Buttermilch nehmen. Dazu Kräuter, einige Spritzer Zitronensaft und Gewürze nach Wahl.

>> 6 einfache Dressings für Salate

4. Must-have fürs Grillen

Kräuterbutter können Sie kaufen - und noch viel leckerer selber machen. Dafür zum Beispiel Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Mit weicher Butter verrühren, in eine Eiswürfelform streichen und einfrieren.

>> Fünf schnelle Rezepte für Grillbutter

5. Frucht am Stiel

¼ Melone in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, Schale mittig dünn einritzen. Hölzerne Eisstiele hineinstecken, nach Wunsch 2 Stunden tieffrieren.

>> Unter 100 Kalorien: Fünf Rezepte für Eis am Stiel

6. Saubere Sache

Reinigen Sie den noch warmen Grillrost mit einem Stück zusammengeknüllter Alufolie (ruhig die übrig gebliebene von den Backkartoffeln nehmen!). Dann kräftig schrubben - macht den Rost im Nu blitzblank.

7. Perfekt mariniert

Um Grillfleisch rundherum zu marinieren, die Marinade mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben, Beutel gut verschließen. Wichtig: Salz gehört nicht in die Marinade, da sie das Fleisch austrocknet. Fleisch erst zum Garende hin salzen.

>> Fünf einfache Rezepte für Grillfleisch-Marinaden

8. Mais-Genuss ohne Knabbern

Wer keine Lust hat, die frisch gegrillten Kolben rundherum abzuknabbern: Kolben mit der Spitze nach oben auf ein Brett setzen und die Körner mit einem scharfen Messer von oben nach unten abschneiden.

9. Cleverer Erdbeer-Helfer

Schon mal Erdbeeren mit einem Strohhalm entstielt? Einfach nach unten durch die Frucht stechen, dabei ploppt der Stielansatz raus. Mehrmals hintereinander aufgespießte Früchte sind eine prima Deko im Glas.

10. Fruchtfliegen? Stopp!

1 EL Balsamico-Essig mit 1-2 Tropfen Spülmittel mischen, in eine kleine flache Schale geben. Mit fein gelöcherter Frischhaltefolie bedecken und nahe der Obstschale aufstellen. Sud alle 2 Tage erneuern.

>> Die beliebtesten Rezepte gegen Fruchtfliegen

11. Coole Einlage

Glasklare, bläschenfreie Eiswürfel gelingen mit abgekochtem Wasser. Toller zusätzlicher Hingucker: In die mit dem Wasser halb gefüllte Eiswürfelform kleine Früchte (zum Beispiel Blau- oder Himbeeren, halbierte Weintrauben) geben und mit einfrieren.

Siehe auch: Haushaltstipps

>> Sieben clevere Tricks für die Küche

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen