27.06.2017 - 14:55

Tabuthema Menstruationshygiene Zu viele Frauen schämen sich noch für ihre Monatsblutung

Die erste Periode ist für Mädchen meist ein Meilenstein in ihrer Entwicklung zur Frau. Immerhin ist es ja ein Zeichen dafür, dass sie nun schwanger werden können.

Foto: iStock/AndreyPopov

Die erste Periode ist für Mädchen meist ein Meilenstein in ihrer Entwicklung zur Frau. Immerhin ist es ja ein Zeichen dafür, dass sie nun schwanger werden können.

Warum ist die weibliche Menstruation bis heute ein Thema, über das nicht offen geredet wird? Ein Gespräch über Scham und Tabus, Mythen und Falschaussagen, Menstruationsprodukte – und wie sich Frauen in armen Ländern behelfen müssen.

Mit der ersten Menstruation beginnt für Mädchen die Geschlechtsreife – und damit für viele ein jahrzehntelanger Leidensweg, denn vor allem die damit verbundene Blutung ist in etlichen Ländern immer noch ein Tabu. In manchen Regionen werden Frauen während ihrer Periode vom gesellschaftlichen Alltag ausgeschlossen, können sich auch nicht immer Hygieneprodukte leisten. Mädchen bleiben gar der Schule fern.

bildderfrau.de hat mit Julie Weigaard-Kjaer gesprochen, Mitbegründerin von Ruby Cup – das sozialökonomische Unternehmen aus Dänemark hat sich zum Ziel gesetzt, die Frauenhygiene weltweit zu verbessern.

bildderfrau.de: Frau Weigaard-Kjaer, warum ist der Umgang mit der Menstruation immer noch eher schamvoll?

Julie Weigaard-Kjaer: In der heutigen Gesellschaft wird meist in Extremen über weibliche Sexualität gesprochen: auf der einen Seite werden Frauen zu Sittsamkeit und "Reinheit" angehalten, auf der anderen Seite werden sie durch sexualisierte Mode oder Musikvideos dazu ermutigt, besonders ausschweifend zu sein.

Hinzu kommt, dass die Periode durch Medien und Werbung stigmatisiert wird: Unterwäsche muss so weiß sein, dass es in den Augen schon fast schmerzt – rotes oder sogar bräunliches Blut in klebrigen Binden ist dagegen nicht akzeptabel.

>> Menstruation: Bei diesen Beschwerden kann ein Arzt helfen

Menstruations-Mythen

Es hält sich noch mitunter das Gerücht, man solle während der Menstruation nicht duschen. Wie erklären Sie sich das?

Das geht Hand in Hand mit der Abneigung, offen über das Thema Menstruation zu sprechen. Ein totgeschwiegenes Thema stagniert in seiner Weiterentwicklung, weswegen altmodische, unnütze Aussagen nicht weiter hinterfragt werden.

Kann zu viel Hygiene im Sinne von Waschen auch schlecht sein?

Nein. Wieder so ein Menstruations-Mythos, dass es angeblich ein "perfektes" Maß an Hygiene während der Menstruation gibt und alles anderes schädlich wäre. Allerdings sollte man für die Vagina keine Seife verwenden, weil das Trockenheit und Unbehagen hervorrufen kann.

>> Jungfräulichkeit – Vielmehr Kultur als Natur

Welche weiteren Falschaussagen rund um die Monatsblutung gibt es noch?

Durch unsere Arbeit in Kenia haben wir einige Mythen kennengelernt, die dort vielerorts noch vorherrschen. Zwei Beispiele: Frauen können in dieser Zeit nicht kochen, und sie dürfen nicht die Ernte einholen, weil das angeblich dazu führen könnte, dass die Pflanzen eingehen.

Formen der Menstruationsblutaufnahme

Ein paar Worte zu den verschiedenen Formen der Menstruationsblutaufnahme?

Die perfekte Lösung dafür gibt es jedenfalls nicht: Frauen haben unterschiedliche Präferenzen, und die meisten Produkte, die auf dem Markt sind, sind sicher in ihrer Handhabe. Manche bevorzugen Menstruations-Cups und waschbare Binden, weil sie einen positiven Effekt auf unsere Umwelt haben und monatlich Müll einsparen.

Das Wichtigste ist aber, die Produkte richtig zu benutzen! Das heißt: Menstruationstassen jeden Monat desinfizieren, Tampons regelmäßig wechseln, sicherstellen, dass wiederverwendbare Binden vollständig trocken sind, bevor man sie wieder in Gebrauch nimmt.

>> Menstruationstassen werden immer beliebter

Kennen Sie absurde Formen der Menstruationsblutaufnahme aus aller Welt?

Absolut inakzeptabel sind Produkte, die gefährlich und nicht saugfähig sind: Zeitungspapier, Toilettenpapier, Federn... Ich habe Geschichten über Frauen gehört, die Mehl oder Sand benutzen. Sie füllen es in eine Blechdose und setzen sich darauf – das ist unzumutbar, aber unglücklicherweise haben Millionen von Frauen auf dieser Welt keine andere Wahl.

>> So verändert sich die Vagina ab 35

Vorteile der Menstruationstasse

Warum halten Sie die Menstruationstasse für besonders sinnvoll?

Die Benutzerin vermeidet viel Abfall für die Umwelt und spart eine Menge Geld, denn die Tassen halten bis zu zehn Jahre. Das Material ist anti-allergen und überhaupt nicht schädlich für den Körper. Die Tasse hat eine große Kapazität – dreimal so viel wie ein großer Tampon –, so dass man sie bis zu 12 Stunden tragen kann, abhängig davon, wie stark man blutet.

Wenn man sich nicht sicher ist, ob die Periode an einem bestimmten Tag beginnt, kann man morgens die Tasse einführen, bevor man aus dem Haus geht. Das schadet der Vagina nicht, auch wenn die Periode noch nicht angefangen hat, wohingegen ein Tampon in einer trockenen Vagina manchmal sehr weh tun kann. Und nicht zuletzt ist es einfach praktisch, anstelle von massenweise Binden und Tampons einfach nur eine kleine Tasse mit sich herumzutragen.

>> So viel kostet die Periode im Laufe eines Lebens

Tabuthema Menstruation

Was können wir dazu beitragen, um das Tabuthema Menstruation zu durchbrechen?

Das Thema Menstruation hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen: es ist immer ein Fortschritt, sich mit einem Thema auseinander zu setzen. Das ist eine sehr positive Entwicklung – wir müssen diese Gespräche fortsetzen, und zwar inhaltlich von gesundheitsschädlichen Vorstellungen über größere und bessere Produktauswahl bis hin zu luxusversteuerten Menstruationsprodukten sprechen.

Vor allem aber müssen wir über die Menstruation als eine natürliche, körperliche Funktion sprechen. Nur das kann es uns ermöglichen, Tabus abzubauen und Frauen dazu zu bringen, sich an jedem Tag des Monats voll zu entfalten. Auch während ihrer Menstruation.

Das sagt die Farbe der Periode über die Gesundheit aus
Das sagt die Farbe der Periode über die Gesundheit aus

>> Das sagt die Farbe der Periode über die Gesundheit aus

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe