Aktualisiert: 31.05.2021 - 18:18

Neuer Kaffeetrend Proffee: Das Trend-Getränk aus Kaffee und Proteinen

Muntermacher und Eiweißlieferant in einem: Der Proffee ist DER neue Kaffeetrend.

Foto: GettyImages / chanuth

Muntermacher und Eiweißlieferant in einem: Der Proffee ist DER neue Kaffeetrend.

Sie mögen Abwechslung in Ihrer Kaffeetasse? Dann ist der Proffe genau das Richtige für Sie. Wir stellen den gesunden Muntermacher vor, der sogar beim Abnehmen helfen kann.

Kaffee begrenzt sich längst nicht mehr nur auf simplen Cappuccino oder Café Latte. Das hat sich durch Trendgetränke, wie Bulletproof Coffee, Pumpkin Spice Latte oder den Dalgona-Kaffee gezeigt. Der neueste Kaffeetrend nennt sich nun Proffee, der auf sozialen Medien wie TikTok einen regelrechten Hype ausgelöst hat. Wir verraten was drin steckt und wie das Rezept für Proffee funktioniert.

Was ist Proffee?

Wenn man weiß, wofür der Name Proffee steht, wird ziemlich schnell klar, was drin steckt. Proffee setzt sich aus "Protein" und "Coffee" zusammen. Das gilt auch für die Zutaten: Das Trendgetränk besteht nämlich aus Kaffee und Proteinshake. Getrunken wird er auf Eis und wenn man möchte, kann man ihn auch noch etwas süßen oder mit Schlagsahne verfeinern. Aufgrund der enthaltenen Proteine scheinen vor allem Fitnessfans, aber auch Abnehmwillige den Proffee zu lieben

Ist der Proffee gesund?

Ob Proffee gesund ist oder auch, ob man damit abnehmen kann, hängt von der Zubereitung ab. Proteine sind ein wichtiger Teil unserer Ernährung. Sie sind der Grundbaustein für unsere Körperzellen, Hormone oder auch Antikörper, die fürs Immunsytem wichtig sind. Und grundsätzlich helfen Proteine auch beim Abnehmen, da sie den Muskelaufbau unterstützen und sättigen.

Ein Proteinshake in den Kaffee zu mixen kann also grundsätzlich zu einer gesunden und figurfreundlichen Ernährung beitragen. Vor allem dann, wenn er statt einem Café Latte mit jeder Menge Zucker, einer Cola oder einem Soft Drink getrunken wird.

Allerdings kann der Proffee je nach Art des Proteinshakes und der Zubereitung auch schnell zur Kalorienfalle werden. Manche Proteinshakes enthalten Zucker oder auch Süßstoff und andere Zusatzstoffe und sind daher nicht immer automatisch gesund. Und wenn Sie dem Proffee dann auch noch reichlich Sirup und Schlagsahne zufügen, dann war's das mit dem Abnehmeffekt.

Proffee-Rezept: So bereiten Sie das Trendgetränk zu

Der Proffee lässt sich ganz einfach zubereiten. So geht's:

Zutaten:

  • 1 kleine Tasse Kaffee oder 1 Espresso (abgekühlt)
  • 150 ml Milch, ungesüßte Pflanzenmilch oder Wasser
  • 2 EL Proteinpulver nach Wahl
  • Eine Handvoll Eiswürfel
  • Ahornsirup (optional)

Zubereitung:

  1. Das Proteinpulver und die Milch (oder das Wasser) mit einem Schneebesen verquirlen, bis es sich komplett aufgelöst hat.
  2. Den Kaffee und die Eiswürfel dazugeben und nach Belieben mit Ahornsirup süßen.

Fazit zum Proffee

Nach Bulletproof Coffee und Dalgona-Kaffee ist Proffee der neue Kaffeetrend, der für eine Extraportion Eiweiß sorgt. Gesund und figurfreundlich ist er dann, wenn er ohne Zucker und Schlagsahne zubereitet wird und auch bei der Wahl des Proteinpulvers auf die Zutaten geachtet wird. Sonst kann das Trendgetränk nämlich schnell zur Kalorienfalle werden.

Noch mehr inspirierende Rezepte für Getränke mit und ohne Alkohol finden Sie auch auf unserer Themenseite. Und wenn Sie nach weiteren Abnehmtipps suchen, schauen Sie doch einmal auf unserer Diäten-Themenseite vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe