Aktualisiert: 19.05.2021 - 16:55

Diät ohne Verzicht! Leichter Genuss: Hackbällchen mit Frühlingsgemüse

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Dieses Gericht ist blitzschnell zubereitet und eignet sich sogar für Ihre Diät – Hackbällchen mit Frühlingsgemüse.

Foto: StockFood / PhotoCuisine / Marielle, Bruno

Dieses Gericht ist blitzschnell zubereitet und eignet sich sogar für Ihre Diät – Hackbällchen mit Frühlingsgemüse.

Eine Diät zu machen, bedeutet nicht immer verzichten zu müssen. Wenn Sie diese Hackbällchen genießen, wird Ihnen gar nicht auffallen, dass Sie eine Diät machen!

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Fenchelsamen, gemahlen
  • 2 junge Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • 4 Perlzwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g frische Erbsen, gefroren
  • 1 TL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe

Pro Portion etwa:

  • 430 kcal
  • 30 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
  • 30 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten

Und so wird's gemacht:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Einige für die Deko zur Seite geben, den Rest fein hacken.
  2. Gehackten Rosmarin mit Zwiebel und Knoblauch in einer Schüssel mit dem Hackfleisch, Petersilie und Oregano vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Fenchelsamen würzen, gut durchmischen und kleine Bällchen (ca. 3 cm ⌀) formen.
  3. Die Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Perlzwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.
  4. In einer großen tiefen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Hackbällchen darin 6-7 Minuten braten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Zucchini, Perlzwiebeln und Erbsen andünsten. Das Tomatenmark und die Tomaten zugeben, kurz anrösten lassen und die Brühe dazugießen.
  5. Für 4-5 Minuten abgedeckt dünsten lassen. Anschließend die Fleischbällchen zugeben und 2-3 Minuten weitergaren.
    Mit Rosmarin garnieren und servieren. Dazu passen z.B. Rosmarinkartoffeln.

Tipp: Um dieses Essen noch bekömmlicher zu machen und den Stoffwechsel anzuregen, können Sie wunderbar 1 TL Kreuzkümmel hinzufügen.

Das Low-Carb-Gerichte auch ganz ohne Verzicht gehen, beweist unser Rezept für Hackbällchen mit Frühlingsgemüse. Dieses himmlische Essen ist blitzschnell zubereitet und schmeckt trotz der leichten Zutaten wunderbar deftig. Lassen Sie es sich schmecken!

Sie suchen nach weiteren leckeren Inspirationen für Ihren Low-Carb-Ernährungsplan? Dann probieren Sie gerne auch unseren schnellen Avocado-Thunfisch-Salat und dieses frische Kabeljaufilet mit Rosmarin und Fenchel für mediterrane Aromen.

In Ihrer Diät möchten Sie nur ungern auf leckeres Hackfleisch verzichten? Dann haben wir in unserer Galerie die besten Diät-Rezepte mit Hack für Sie zusammengefasst. Schauen Sie mal:

Low Carb kann so einfach und so lecker sein. Weitere Leckereien für die leichte Küche zeigen Ihnen unsere Videos

Low Carb
Low Carb

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Und für noch mehr köstliche Abwechslung in der Küche, schauen Sie gern auch auf unseren Themenseiten für schnelle Rezepte und Zucchini vorbei.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe