Aktualisiert: 29.12.2020 - 16:37

Low Carb Fix & fein: Kohlrabicremesuppe mit gerösteter Haselnuss

Bewerten Sie das Rezept
Schnell gemacht, super cremig und einfach lecker: unsere Kohlrabicremesuppe mit Haselnuss.

Foto: iStock.com/Mariha-kitchen

Schnell gemacht, super cremig und einfach lecker: unsere Kohlrabicremesuppe mit Haselnuss.

Lust auf ein einfaches, aber unverschämt köstliches Gericht mit ganz wenigen Kohlenhydraten? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine tolle Kohlrabicremesuppe mit Haselnüssen kochen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 4 EL Haselnüsse, gehackt

Pro Portion etwa:

  • 387 kcal
  • 38g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zunächst Kohlrabi gründlich schälen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und hacken.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel kurz anschwitzen, dann auch Kohlrabi hinzufügen und ein paar Minuten mit anbraten.
  3. Nun 500 ml Gemüsebrühe aufgießen. Das Ganze zehn Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch ein paar Schlucke Wasser aufgießen.
  4. Suppe mit dem Stabmixer zu einer glatten Creme pürieren. Sahne aufgießen und das Ganze mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Alles auf kleiner Flamme zehn Minuten brodeln lassen.
  5. In einer Pfanne ohne Beigabe von Fett gehackte Haselnüsse anrösten. Aufpassen, dass die Nüsse dabei nicht schwarz werden. Suppe auf vier Teller verteilen und mit gerösteter Haselnuss bestreuen. Fertig!

Wir haben die Kohlrabicremesuppe mit Haselnuss bereits mehrfach selbst gekocht und sind jedes Mal auf's Neue hin und weg, wie lecker sie ist! Und obendrein ist sie super einfach in der Zubereitung – perfekt, wenn es mal fix gehen soll. Da hat wirklich keiner mehr einen Grund zu behaupten, die Low-Carb-Ernährung sei schwierig in den Alltag zu integrieren. Und falls Sie sich vegan ernähren, können Sie die Schlagsahne ganz einfach durch eine rein pflanzliche Alternative ersetzen. Herrlich!

Sie wollen weitere kreative Rezepte für Low-Carb-Suppen kennenlernen? Dann sollten Sie es keineswegs versäumen, mal durch unsere Galerie zu stöbern. So macht Abnehmen tatsächlich Spaß!

Übrigens: Kohlrabi ist einfach eine sagenhaft tolle Zutat, wenn Sie die Zufuhr von Kohlenhydraten drastisch reduzieren wollen. Wir haben da noch einen Rezept-Geheimtipp für Sie: deftiges Kohlrabi-Gratin. Wie es geht, zeigen wir Ihnen im Video:

Würziges Kohlrabi-Gratin mit Hack
Würziges Kohlrabi-Gratin mit Hack

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Mehr tolle Suppenrezepte finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe