Aktualisiert: 10.11.2020 - 19:16

Die Mischung macht's Schnelles Keto-Rezept: Brokkoli-Auflauf mit Mettwurst

Bewerten Sie das Rezept
Geht keto – oder mit Brot serviert natürlich für alle Fans deftiger Aufläufe: unser Brokkoli-Auflauf mit Mettwurst.

Foto: iStock.com/photosimysia

Geht keto – oder mit Brot serviert natürlich für alle Fans deftiger Aufläufe: unser Brokkoli-Auflauf mit Mettwurst.

Kaum Kohlenhydrate, viel Fett – die ketogene Ernährung ist schon sehr speziell, verspricht aber große Abnehmerfolge. Wenn Sie noch auf der Suche nach Rezepten sind, hätten wir hier einen besonders leckeren Auflauf für Sie.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Brokkoli
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Mettwurst, geräuchert
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 2 Eier
  • 150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 100 g Emmentaler, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 650 kcal
  • 56 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 27 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Im ersten Schritt Brokkoli putschen und abbrausen. Nun die Röschen vom Strunk trennen und in mundgerechte Stücke teilen. Den Strunk selbst in Würfel schneiden. Strunk und Röschen in einem Topf voll Salzwasser zwei Minuten blanchieren – dann abgießen und kalt abschrecken.
  2. Knoblauch abziehen und fein hacken. Mettwurst in Scheiben schneiden.
  3. Sahne, Eier und Frischkäse in einer Schüssel vermischen, dann die Hälfte des Käses sowie des Knoblauchs unterrühren und Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Brokkoli und Mettwurst-Scheiben in einer Auflaufform verteilen und Sahne-Käse-Masse darüber gießen. Restlichen Käse über den Zutaten verteilen.
  5. Ofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Auflauf 20 Minuten backen lassen. Das war es auch schon – guten Appetit!

Tipp: Als Beilage empfiehlt sich ein leichter, grüner Salat mit Vinaigrette.

Nur wenige Kohlenhydrate und viel Fett – dieser Brokkoli-Auflauf mit Mettwurst ist wie geschaffen für die ketogene Diät. Gerne verraten wir Ihnen, was hinter der Ernährung steckt. Und falls Sie da gern mehr Anregungen hätten: Auch dieser Hähnchensalat mit Avocado, Oliven und Kirschtomaten sowie diese Käsecracker mit Avocado-Dip eignen sich hervorragend für diese besonders strenge Form der Low-Carb-Kost.

Wenn Sie sich stattdessen für die moderate, kohlenhydratreduzierte Küche interessieren, haben wir da natürlich viele weitere Ideen für Sie in petto – zu sehen auch in unserer Galerie:

Noch nicht genug der Anregung? Werfen Sie einen Blick ins Video:

Leichte Low Carb Rezepte
Leichte Low Carb Rezepte

Mehr Ratgeber und Rezepte zu Diäten aller Art lesen Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe