Aktualisiert: 02.11.2020 - 19:05

Wer braucht da noch Carbs? Leicht schlemmen: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch & Gemüse

Bewerten Sie das Rezept
Bei unserer gefüllten Zucchini mit Hackfleisch merken Sie gar nicht, dass es sich um ein leichtes Low-Carb-Gericht handelt.

Foto: iStock.com/freeskyline

Bei unserer gefüllten Zucchini mit Hackfleisch merken Sie gar nicht, dass es sich um ein leichtes Low-Carb-Gericht handelt.

Zucchini lässt sich einfach hervorragend mit verschiedensten Zutaten füllen! Und wenn man die Wahl der Füllung noch mit Bedacht trifft, ist das Ganze sogar Low Carb – wie bei dieser gefüllten Zucchini mit Hackfleisch und Paprika.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Schweinehackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Kreuzkümmel
  • 2 Spitzpaprika (rot / weiß)
  • 2 Fleischtomaten
  • 200 g Cheddar, gerieben
  • zum Dekorieren: frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 337 kcal
  • 22 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 25 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten (zzgl. 40 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zucchini gründlich reinigen und die Enden sparsam entfernen. Zucchini der Länge nach halbieren und mit einem Löffel ausschaben, sodass noch Fruchtfleisch vorhanden ist, aber die Kerne entfernt sind und genügen Platz für die Füllung vorhanden ist.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und im Anschluss fein hacken. Beides zusammen mit dem Hackfleisch vermengen. Mischung mit ausreichend Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  3. Spitzpaprika abwaschen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Paprikawürfel unter das Hack mischen. Hackfleisch in die Auskerbungen der Zucchini füllen und gut festdrücken.
  4. Tomaten abwaschen, Fruchtfleisch fein würfeln und auf die Zucchini verteilen. Geriebenen Cheddar auf der Zucchini verteilen.
  5. Gefüllte Zucchini auf einem Ofenrost oder in einer großen Auflaufform verteilen, dann auf mittlerer Schiene im auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen backen. Nach circa 40 Minuten ist das Hackfleisch gar und die Zucchini schon bissfest bis weich. Vor dem Servieren nach Belieben mit frische Petersilie garnieren – fertig!

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch ist ja ein absoluter Klassiker – probieren Sie's doch mal aus!Zucchini ist bei Fans Low-Carb-Ernährung eine echte Lieblingszutat – sie hat ganz wenige Kohlenhydrate, ganz wenige Kalorien und obendrein lässt sie sich herrlich vielseitig zubereiten. Ja, sie ist sogar perfekt um einige klassische Beilagen zu ersetzen. Probieren Sie in jedem Fall auch mal unsere gefüllte Zucchini mit Feta und Ricotta in Tomatensoße oder auch diese Zucchini-Hackbällchen mit Salat. Noch so eine Idee: Low-Carb-Gemüseauflauf mediterraner Art. Im Video zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Low Carb-Gemüseauflauf Mediterraner Art
Low Carb-Gemüseauflauf Mediterraner Art

Low Carb ist Ihr Leben, aber ein wenig frischer Wind kann im Speiseplan nicht schaden? Dann klicken Sie sich auch mal durch unsere Galerie – dort haben wir viele tolle Gerichte für Sie zusammengestellt, die pro Portion mit unter 20 g Kohlenhydrate auskommen. Perfekt!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Mit unter 400 Kalorien pro Portion passt unsere gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika zu so ziemlich jeder Diät. Wenn auch Sie noch nach dem perfekten Weg zum Abspecken suchen, schafft unsere Themenseite sicherlich Abhilfe.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe