Reuelos genießen Apfel-Schmandkuchen: Lecker & Low Carb

Bewerten Sie das Rezept
Wer hätte gedacht, dass dieser sagenhafte Apfel-Schmandkuchen auch noch Low Carb ist?

Foto: iStock.com/photosimysia

Wer hätte gedacht, dass dieser sagenhafte Apfel-Schmandkuchen auch noch Low Carb ist?

Sie ernähren sich Low Carb? Dann haben wir hier ein neues Lieblingsrezept für Sie: Apfel-Schmandkuchen mit köstlichem Boden aus Mandelmehl.

Zutaten für 12 Stücke (Springform, 26 cm Durchmesser):

  • Für den Boden:
  • 150 g Butter
  • 250 g Mandelmehl
  • 80 g Xylith
  • 1 Ei, Größe M
  • Salz
  • Für den Belag:
  • 4 Eier, Größe M
  • 200 g Schmand
  • 150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 2 Vanilleschoten
  • etwas Zimt
  • 70 g Mandelmehl
  • 5 EL Xylith
  • 5 Äpfel
  • nach Belieben: etwas Puderzucker für die Deko

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 70 Minuten Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Butter zusammen mit dem Mandelmehl, Xylith, einem Ei und einer Prise Salz in einer großen Schüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dünn und kreisförmig ausrollen, dann damit eine runde Springform auskleiden. Die Ränder dabei hochziehen. Teig ein paar Mal mit einer Gabel einstechen.
  2. Nun geht es an die Zubereitung des Belags – zunächst genauer gesagt an die Creme. Eier trennen und dabei das Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen. Eigelb wiederum mit Schmand und Frischkäse vermengen. Mark der Vanilleschoten auskratzen und zur Schmand-Creme geben – ebenso wie eine Messerspitze Zimt. Nun auch Mandelmehl sowie Xylith unterheben, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  3. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und den Rest in kleine Würfel schneiden. Äpfel in die Creme rühren.
  4. Creme auf dem Boden in der Springform verteilen. Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen (170 Grad Ober- und Unterhitze). Kuchen in den Ofen schieben und ca. 50 Minuten backen lassen. Dann Temperatur um 10 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen lassen.
  5. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Am besten schmeckt er lauwarm serviert. Guten Appetit!

Tipp: Sie fragen sich, was genau Xylit ist? Bei uns erfahren Sie alles über diese und andere süße Alternativen zu Zucker.

War doch gar nicht so schwierig, finden Sie nicht auch? Wenn dieser Apfel-Schmandkuchen nach Low-Carb-Art genau Ihr Ding war, haben wir noch viele weitere Ideen für Sie. Kennen Sie zum Beispiel schon diesen sagenhaften Joghurtkuchen, ganz ohne Mehl und Zucker? Wenn nicht, sollten Sie diesen unbedingt mal backen. Und wenn Sie sich Low Carb ernähren und sowieso nie genug von solchen Kuchen-Kompositionen bekommen: Stöbern Sie auch mal durch unsere Galerie:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Viele weitere Ratgeber und Rezepte für Ihre Diät finden Sie außerdem auf der Themenseite.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe