Saisonal genießen Müssen Sie probieren: Würziger Ofenkürbis mit Feta & Chili

Bewerten Sie das Rezept
Wir wissen ja nicht, wie es Ihnen geht – aber uns läuft bei diesem Anblick das Wasser im Munde zusammen: leckerer Ofenkürbis mit Feta.

Foto: iStock.com/haoliang

Wir wissen ja nicht, wie es Ihnen geht – aber uns läuft bei diesem Anblick das Wasser im Munde zusammen: leckerer Ofenkürbis mit Feta.

Sobald der Sommer sich dem Ende neigt, steht er bei vielen häufig auf dem Speiseplan: Kürbis. Geht es Ihnen auch so? Dann sollten Sie sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen...

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 großer Hokkaido-Kürbis (ca. 1,2 kg mit Kernen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Feta
  • Chiliflocken
  • Majoran
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 382 kcal
  • 21 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate
  • 4 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 30 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Hokkaido gründlich abwaschen, dann halbieren. Kerne mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch nach Belieben zerkleinern: entweder in Scheiben oder in Würfel schneiden.
  2. Kürbisstücke zusammen mit Olivenöl, Chiliflocken, Majoran, Salz und Pfeffer in eine große Frischhaltedose geben, diese verschließen und den Inhalt gut durchschütteln, damit sich die Marinade verteilt. Kürbis-Marinade-Mischung für eine halbe Stunde durchziehen lassen.
  3. Feta zerbröseln und mit dem Kürbis vermengen.
  4. Ofen auf 180 Grad Umluft (200 grad Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und Kürbis-Mischung darauf verteilen. Das Ganze etwa 30 Minuten backen lassen – und das war es auch schon. Lassen Sie es sich schmecken!

Übrigens: Auch, wenn das Rezept für Ofenkürbis mit Feta auch so schon einfach köstlich ist, können Sie die Zutatenliste ganz nach Belieben abwandeln. Ein paar in halbe Ringe geschnittene Zwiebeln passen etwa hervorragend. Auch die Kombination von Ofenkürbis mit Roter Bete kann sich schmecken lassen.

Sie können nicht ohne Fleisch? Dann geben Sie einfach Speckwürfel zur Mischung. Noch eine Variante: Verteilen Sie ein wenig Hackfleisch auf dem Ofenkürbis, sobald er auf dem Blech drapiert wurde. Einfach großartig! Und auch mit Hähnchen ist Ofengemüse ein Gedicht. Schauen Sie doch mal ins Video:

Ofengemüse mit Hähnchen
Ofengemüse mit Hähnchen

Und wenn Sie auch sonst nie genug vom Saison-Highlight Kürbis bekommen können, haben wir in der Galerie allerlei Anregung für Sie gesammelt:

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe