Kalorienarmer Genuss Tomatensuppe mit Reis, Hackfleisch und Parmesanspänen

Bewerten Sie das Rezept
Was geht schon über Tomatensuppe? Mit Parmesan schmeckt's noch besser.

Foto: StockFood/Brooks-Dammann, Susan

Was geht schon über Tomatensuppe? Mit Parmesan schmeckt's noch besser.

Unsere Tomatensuppe ist einfach, schnell gemacht und leicht. Obendrein schmeckt die Suppe einfach himmlisch gut. Die müssen Sie probieren!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 große aromatische Tomaten, oder ca. 150 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 3 - 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g Rinderhack
  • 50 ml Weißwein
  • 600 ml Tomatensaft
  • 80 g Langkornreis
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • Chilipulver
  • 30 g frisch gehobelte Parmesanspäne
  • frischer Thymian, und glatte Petersilienblättchen, für die Garnitur

Pro Portion etwa:

  • 298 kcal
  • 15 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate
  • 13 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Die Tomaten waschen, kurz überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel mit Knoblauch und Thymian darin kurz anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und ca. 1 Minute mit angehen lassen. Das Hackfleisch dazu geben und unter Wenden krümelig braten. Alles mit dem Wein ablöschen, den Tomatensaft und 200 ml Wasser angießen und die gewürfelten Tomaten, sowie den Reis untermischen.
  2. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1-2 Prisen Chilipulver würzen und zugedeckt 35-40 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Anschließend abschmecken und die in Schalen oder tiefe Teller verteilen. Mit einigen Parmesanspänen, frischem Thymian und Petersilie garnieren und servieren. Die übrigen Parmesanspäne separat dazu reichen.

Ein wärmendes Gericht wie unsere Tomatensuppe mit Reis, Hackfleisch und Parmesanspänen schmeckt allen gut! Probieren Sie auch unsere Kartoffelcremesuppe mit Trüffeln oder diese rote Linsen-Suppe.

Zur Suppe gehört eine gute Scheibe Brot einfach dazu. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Rezepte für Brot und Brötchen:

Auf unserer Themenseite Suppe finden Sie die besten Rezepte für wärmende Suppen und Ideen, was Sie alles mit Hackfleisch auf den Tisch bringen können.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe