Aktualisiert: 21.08.2020 - 18:33

Nudeln aus Zucchini Italienische Bauch-weg-Zoodles

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Mit Basilikumpesto, getrockneten Tomaten und Parmesan schmecken uns die Zoodles am besten.

Foto: StockFood / HealthyLauraCom

Mit Basilikumpesto, getrockneten Tomaten und Parmesan schmecken uns die Zoodles am besten.

Damit das mit der Traumfigur klappt müssen Sie nicht auf Genuss verzichten! Probieren Sie für eine schlanke Linie doch einfach mal unsere italienischen Bauch-weg-Zoodles: Nudeln aus Zucchini!

Zutaten für 8 Stück:

  • 2 Bund Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Parmesan
  • 70 ml + 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kg kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 150 g getrocknete Tomaten (in Öl)
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 370 kcal
  • 29 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Für das Pesto Basilikum waschen, trocken schütteln. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, Rest grob schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch schälen und grob hacken. Vom Parmesan ca. 1 EL fein reiben, Rest mit einem Sparschäler dünn hobeln. Basilikum, Pinienkerne, 70 ml Öl, Knoblauch und Zitronensaft in einem Mixer pürieren. Geriebenen Parmesan unterrühren.
  2. Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler zu dünnen, breiten Streifen verarbeiten. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten abtropfen lassen und längs halbieren.
  3. 1 EL Öl in einem weiten Topf oder einer Pfanne erhitzen, Zucchinnudeln und Zwiebelwürfel darin 4-5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und ⅔ Pesto untermischen, auf Tellern anrichten. Parmesanspäne und übriges Pesto darauf verteilen und mit Basilikum garniert servieren.

Dieses Gericht stammt aus der neuen "So schmeckt Low Carb" aus dem EAT CLUB in Hamburg. Die Low Carb Bewegung ist nämlich auch weiterhin auf dem Vormarsch. Das Heft können Sie seit dem 29.07.20 für 6,90 Euro am Kiosk erwerben. Die Rezepte setzen auf Lebensmittel, die gerade Saison haben und länger satt halten. So schmeckt und Low Carb doch am besten.

Von Low Carb Gerichten wie diesen italienischen Bauch-weg-Zoodles sind Sie hin und weg? Dann sollten Sie unbedingt auch unser einfaches Rezept für grüne Minifrittatas sowie diesen leckeren Wrap mit Hüttenkäse, Avocado & Kräutern ausprobieren!

Dass Low Carb tatsächlich auch ganz ohne Fleisch möglich ist, beweist unsere Bildergalerie. Dort präsentieren wir Ihnen die besten vegetarischen Low Carb Rezepte:

Alles zu den Themen Low Carb und Diäten erfahren Sie auf unseren Themenseiten. Dort finden Sie außerdem vegetarische Rezepte und Inspiration, was Sie alles mit Zucchini auf den Tisch bringen können.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe