Aktualisiert: 30.08.2020 - 11:52

Vegetarischer Genuss Kreatives Rezept: Geschichtete Gemüsetorte mit Ricotta

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Die geschichtete Gemüsetorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch phänomenal gut!

Foto: StockFood / News Life Media

Die geschichtete Gemüsetorte sieht nicht nur toll aus, sie schmeckt auch phänomenal gut!

Zugegeben, dieses Rezept braucht ein wenig Zeit, aber wir versprechen: Es lohnt sich! Gemüse satt und eine köstliche Ricottacreme überzeugen selbst Personen, die eigentlich nur ungern auf Fleisch verzichten.

Zutaten für ca. 8 Stück:

  • Für den Kuchen:
  • 2 - 3 gelbe Paprikaschoten
  • 1 orange Paprikaschote
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Aubergine, möglichst dünn
  • Salz
  • Öl, zum Braten
  • 200 g Egerlinge
  • Thymian
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 Fleischtomaten
  • Für die Ricottacreme:
  • 250 g Ricotta
  • 4 Eier
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Brunnenkresse
  • Außerdem:
  • Brunnenkresse, zum Garnieren
  • Zwiebelringe, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 198 kcal
  • 13 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofengrill vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Im Ofen ca. 10 Minuten grillen, bis die Haut dunkel wird. Herausnehmen, zugedeckt etwas abkühlen lassen, dann die Haut abziehen.
  2. Die Aubergine putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Leicht einsalzen und 5 Minuten ziehen lassen, dann gut trocken tupfen und in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl kurz auf beiden Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und ebenfalls in wenig Öl kurz anbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen. Den Ricotta mit Eiern und Parmesan verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Brunnenkresse verlesen, waschen und trockenschleudern. Nicht zu fein hacken und unter die Creme rühren.
  3. Den Backofen auf 180 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Eine Springform (ca. 24 cm) mit Backpapier auslegen. Eine Lage Paprika hineinlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Ricottacreme bestreichen. Lagenweise weitere Paprika, Auberginenscheiben und die Pilze einschichten und jede Schicht jeweils mit einer dünnen Schicht Ricottacreme bestreichen. Mit Ricottacreme abschließen. Die Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, diese auf dem Kuchen auslegen, salzen und pfeffern. Den Gemüsekuchen im Ofen ca. 40 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Brunnenkresse und Zwiebelringen garniert servieren.

Konnte Sie die kreative Gemüsetorte mit Ricotta überzeugen? Jede Menge Gemüse und dabei nur wenige Kohlenhydrate finden Sie außerdem in diesem Rezept für Zucchiniblüten mit vegetarischer Kartoffel-Kräuter-Füllung sowie bei unserem leckeren Low-Carb-Wrap mit Hüttenkäse, Avocado & Kräutern.

Dass die vegetarische Ernährung so einige Leckerbissen in petto hat, sollte wohl niemanden mehr überraschen. Aber wussten Sie schon, dass Sie sich auch ganz ohne Fleisch Low Carb ernähren können? In unserer Bildergalerie entdecken Sie die besten vegetarischen Low-Carb-Gerichte:

Alles zu den Themen Low Carb und Diäten sowie die besten vegetarischen Rezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe