So schmeckt Low Carb Vegetarisches Rezept für grüne Minifrittatas

Bewerten Sie das Rezept
Die kleinen Minifrittatas sind nicht nur vegetarisch, sie kommen auch ohne viele Kohlenhydrate aus.

Foto: StockFood / Bauer Syndication

Die kleinen Minifrittatas sind nicht nur vegetarisch, sie kommen auch ohne viele Kohlenhydrate aus.

Bereiten Sie am besten gleich die doppelte Menge zu, die Küchlein schmecken auch kalt wahnsinnig lecker. Einfach nach dem Backen abkühlen lassen und bis morgen ab damit in den Kühlschrank. Ideal für die nächste Mittagspause oder den Picknickkorb.

Zutaten für 8 Stück:

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g frischer Spinat
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Dill, Minze, Basilikum)
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 Eier
  • 120 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Feta

Pro Portion etwa:

  • 155 kcal
  • 13 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 60 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Spinat verlesen, waschen, trocken schütteln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch 6-7 Minuten bei milder Hitze dünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen.
  2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft 160 °C). Acht Mulden eines Muffinblechs mit jeweils einem quadratischen Stück Backpapier (ca. 15 x 15 cm) auskleiden)
  3. Eier, Sahne und Kräuter verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spinatmischung in die Muffinförmchen verteilen, Eiermasse darübergißen. Feta darüberbröckeln und im Ofen ca. 25 Minuten backen. Frittatas herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.

Dieses Gericht stammt aus der neuen "So schmeckt Low Carb" aus dem EAT CLUB in Hamburg. Die Low Carb Bewegung ist nämlich auch weiterhin auf dem Vormarsch. Das Heft können Sie seit dem 29.07.20 für 6,90 Euro am Kiosk erwerben. Die Rezepte setzen auf Lebensmittel, die gerade Saison haben und länger satt halten. So schmeckt und Low Carb doch am besten.

Wenn Sie dieses Rezept für grüne Minifrittatas überzeigen konnte und Sie noch mehr Low Carb Gerichte in Ihren Speiseplan integrieren wollen, sollten Sie unbedingt auch diese Zucchiniblüten mit vegetarischer Kartoffel-Kräuter-Füllung oder unsere Wraps mit Hüttenkäse, Avocado & Kräutern probieren – es lohnt sich!

Dass die Low Carb Ernährung auch wunderbar für Vegetarier geeignet ist, zeigt nicht nur dieses Rezept, sondern auch unsere Bildergalerie. Klicken Sie sich einfach durch und entdecken Sie die besten fleischfreien, kohlenhydratarmen Rezepte.

Noch mehr zu den Themen Low Carb und Diäten erfahren Sie auf unseren Themenseiten. Dort finden Sie auch Inspiration für vegetarische Rezepte.

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Von

Eine Marke der FUNKE Mediengruppe