Schnell und lecker Puten-Spieße auf Reis

Bewerten Sie das Rezept
Diese Putenspieße auf Reis sind nicht nur lecker, sondern gehen auch ganz schnell.

Foto: Matthias Liebich

Diese Putenspieße auf Reis sind nicht nur lecker, sondern gehen auch ganz schnell.

So einfach: Die saftige Pute garniert mit knackigem Gemüse auf einem würzigen Reisbett ist das perfekte Essen, wenn es mal schnell gehen muss.

Zutaten für 16 Stück:

  • 30 g Naturreis
  • 25 g TK-Erbsen
  • 1 Prise Currypulver
  • 100 g Putenfilet
  • 100 g ganze, kleine Champignons
  • 6 Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 340 kcal
  • 7 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate
  • 35 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Naturreis nach Packungsanleitung garen. Kurz vor Ende der Garzeit TK-Erbsen und Curry unterheben.
  2. Putenfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  3. Champignons putzen und Kirschtomaten waschen. Zwiebel schälen und in Spalten teilen.
  4. Putenwürfel abwechselnd mit den kleinen Champignons, Kirschtomaten und Zwiebelspalten auf 2 Spieße verteilen.
  5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Spieße unter mehrmaligem Wenden ca. 12 Minuten braten.
  6. Salzen, pfeffern und mit dem Reis anrichten.

Der Puten-Spieß auf Reis ist im Handumdrehen zubereitet – und auch noch Low Carb. Alles Weitere rund um das Thema Low Carb finden Sie auf unserer Themenseite.

Lust auf weitere Reisgerichte? Dann haben wir das perfekte Rezept für Sie!

Chinesisches Reis-Hühnchen mit 3 Dips
Chinesisches Reis-Hühnchen mit 3 Dips

Probieren Sie auch den Linsen-Avocado-Salat mit Feta!

Sie wollen mehr schnelle Gerichte in unter 30 Minuten zubereiten? Schauen Sie in unserer Galerie vorbei.

Diese Rezepte sind in max. 30 Minuten fertig

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen