16.05.2020 - 17:09

Diätfallen 5 beliebte Diät-Trends, die nicht beim Abnehmen helfen

Manche Diät-Trends helfen ganz sicher nicht beim Abnehmen.

Foto: Shutterstock/RossHelen

Manche Diät-Trends helfen ganz sicher nicht beim Abnehmen.

Diät-Tipps versprechen häufig viel, doch halten sie es auch? Wir verraten, welche 5 beliebten Abnehm-Trends Sie besser sein lassen sollten.

Diät-Trends scheint es wie Sand am Meer zu geben. Ständig wird ein neuer Abnehm-Tipp oder eine neue Diät-Methode auf den Markt gespült. Doch manchmal fragt man sich, was davon nun wirklich etwas bringt und endlich zum langersehnten Wunschgewicht verhilft.

Nun, was am Ende tatsächlich funktioniert, ist wohl eher eine individuelle Frage. Doch wir können Ihnen an dieser Stelle zumindest sagen, welche Diät-Trends nicht beim Abnehmen helfen. Lesen Sie mehr im Folgenden.

Vielleicht haben Sie es schon vermutet: Nicht jeder noch so verlockende Diät-Trend verhilft tatsächlich zum Abnehmen. Manchmal ist es auch so, dass der eine Abnehm-Ansatz für den einen funktioniert, für den anderen jedoch nicht. Von den 5 folgenden Diät-Trends können Sie jedoch grundlegend absehen, denn diese helfen im Allgemeinen eher nicht zum Wunschgewicht.

1. Sie müssen einfach möglichst wenig essen, um abzunehmen

Je weniger Sie essen, umso mehr nehmen Sie ab, oder?! Dieser Diät-Trend klingt an sich logisch, doch tatsächlich verbirgt sich dahinter eine Abnehmfalle. Denn wenn Sie auf Dauer zu wenig Nahrung zu sich nehmen, schaltet Ihr Körper und damit der Stoffwechsel auf Sparflamme. Kommt dann mal etwas mehr Essen rein, wird dieses möglichst direkt eingelagert, um für zukünftige “Hungerphasen” besser gewappnet zu sein. Dieses Phänomen ist auch als Jo-Jo-Effekt bekannt.

Um langfrsitig und gesund abzunehmen, achten darauf nicht zu viel zu essen, aber auch nicht zu wenig.

2. Es ist egal, was Sie essen, Hauptsache die Kalorienbilanz stimmt

Es stimmt, auch wenn Sie nicht zu wenig essen sollten, so lautet die Kaloriengleichung dennoch: Nehmen Sie weniger Kalorien zu sich, als Sie verbrauchen. Der Diät-Trend, dass es völlig egal ist, was Sie dabei essen, hilft jedoch nicht beim dauerhaften Abnehmen.

Denn auch wenn Ihre Kalorienbilanz negativ ist: wenn die Kalorien nur Fertigessen, Fast Food, Süßigkeiten und anderes stark verarbeitetes Essen beinhalten, wird Ihnen das Abnehmen sehr wahrscheinlich schwer fallen. Denn gerade nährstoffarme und zuckerreiche Nahrungsmittel bringen den Blutzuckerspiegel ins Schwanken, halten nicht nachhaltig satt und sorgen tendenziell eher für Heißhunger. Außerdem kann eine einseitige Ernährung und Nährstoffmangel am Abnehmen hindern.

Daher ist es für ein gesundes und nachhaltiges Abnehmen auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig.

3. Beim Intervallfasten können Sie essen, was Sie wollen

Bei der Trend-Diät Intervallfasten verzichten Sie für bestimmte Zeitfenster am Tag auf Essen. So wird bei einer Variante des Intervallfastens in einem Zeitraum von 8 Stunden gegessen, während dann 16 Stunden auf Nahrung verzichtet wird. Dieser Ernährungsansatz ist sehr beliebt und wird auch von Ärzten empfohlen.

Es ist jedoch ein Irrglaube, dass Sie während des Zeitraums, in dem Sie essen dürfen, essen können, was und so viel wie Sie wollen. Denn auch hier spielt die Kalorienbilanz und die Auswahl der Lebensmittel eine Rolle. Um mit Intervallfasten tatsächlich gesund und nachhaltig abzunehmen, sind gesunde und nährstoffreiche Lebensmittel während der Essensphase wichtig.

4. Cheat Days helfen beim Abnehmen

“Cheat Days” (also “Schummeltage”) sind ein häufiger Bestandteil von Abnehmmethoden. An diesen Tagen werden sämtliche Diät-Regeln über Bord geworfen. Hintergedanke ist dabei, dass dadurch insgesamt gesehen, auf nichts verzichtet werden muss.

Die Problematik bei diesen Tagen: Es wird dann gerne mal maßlos geschlemmt und alles auf einmal gegessen, auf was ansonsten so streng verzichtet wird. Das kann zu einem extremen Essverhalten bis hin zu einer gestörten Beziehung zu Essen führen. Auch können solche Tage an denen plötzlich Unmengen Süßigkeiten oder Fast Food verputzt wird, eine Herausforderung für die Verdauung sein. Verdauungsbeschwerden und Blähbauch sind die Folgen – nicht unbedingt, das, was man sich von einer Diät wünscht, oder?

Statt auf Cheat Days, setzen Sie insgesamt auf Balance bei einer Diät. Essen Sie zwischendurch immer mal das, was Sie persönlich für Ihr Wohlbefinden brauchen.

5. Eiweißshakes sind eine Abnehmgarantie

Eiweißshakes zählen sicherlich mit zu den beliebtesten Diätmethoden. Sie versprechen schnelles Abnehmen und einen einfachen Weg zur Traumfigur. Abnehmen kann man damit sehr wahrscheinlich. Doch die Frage ist wie lange?

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Eiweißshakes Teil einer dauerhaften Ernährung sind und dabei langfristig Mahlzeiten ersetzen. Somit winkt auch hier der Jo-Jo-Effekt. Gleichzeitig bringt es wenig, wenn das Mittagessen ein Eiweißshake ist und das Abendessen Hamburger mit Pommes sind.

Eiweißshakes oder Diäten auf Basis von Eiweißshakes können im Einzelfall für den Einstieg zum Abnehmen sinnvoll sein, sollten jedoch individuell mit einem Arzt oder Ernährungsberater abgestimmt sein und ersetzen definitiv keine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise.

So vielversprechend Diät-Trends im Einzelnen klingen, so sehr ist ein kritischer Blick geboten. Häufig helfen die hier genannten Abnehm-Tipps zu Beginn und bringen schnelle Erfolge. Hinten raus wird jedoch häufig deutlich, dass Sie nicht zum dauerhaften Wunschgewicht verhelfen.

Stellen Sie Diät-Trends und Tipps also durchaus in Frage und hören Sie mehr auf sich und Ihren Körper. Denn auch wenn wir Ihnen gerne die Zauberformel an die Hand geben würden, am Ende ist der Weg zum dauerhaften Wunschgewicht persönlich und individuell. Intuitives und achtsames Essen können dabei helfen, die für Sie passende Ernährungsweise zu finden, mit der Sie dann viel einfacher an Gewicht verlieren können.

Rund um’s Abnehmen geht es auf unserer umfangreichen Diäten-Themenseite. Wie und wo Sie Kalorien einsparen können, erfahren Sie auf unserer Themenseite 300 Kalorien.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen