Wenige Zutaten, viel Genuss Einfache, italienische Reis-Speise: Risi e Bisi

Bewerten Sie das Rezept
Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie mal unser Rezept für Risi e Bisi aus.

Foto: iStock/Stanislav Ostranitsa

Gutes kann so einfach sein: Probieren Sie mal unser Rezept für Risi e Bisi aus.

Risi e Bisi entführt Sie kulinarisch nach Italien – und kommt mit ganz wenigen Zutaten aus, die die meisten bereits im Vorratsschrank haben.

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 80 g Speck, in Streifen
  • 400 g Erbsen (Konserven- oder TK-Ware)
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 250 g Risotto-Reis (z.B. Arborio)
  • 3 EL Butter
  • 1 l Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 295 kcal
  • 14 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate
  • 17 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 1 Stunde

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel abziehen und fein hacken. Speck auf mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen. Sobald es langsam zu brutzeln beginnt, können Sie 2 EL Butter sowie die gehackte Zwiebel dazu geben. Andünsten, bis der Speck leicht kross und die Zwiebeln gold-gelb sind.
  2. Erbsen und auch 250 ml der Brühe hinzugeben und alles zehn Minuten köcheln lassen.
  3. Nun restliche Brühe sowie Reis hinzugeben. Alles 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Reis aufgequollen ist.
  4. Restliche Butter und Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Gericht vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Wussten Sie, dass Risi e Bisi ein Klassiker der venezianischen Küche ist? Das Gericht wird traditionell am 25. April zum Gedenken an den Apostel St. Markus dem Dogen als erster Gang serviert. Aber natürlich schmeckt die Reisspeise auch an jedem anderen Tag im Jahr! Übrigens: "Risi e Bisi" heißt übersetzt tatsächlich einfach "Reis und Erbsen".

Sie wollen noch weitere Köstlichkeiten mit Reis? Wie wäre es zum Beispiel mit dieser Reispfanne mit Hack und kleinen Tomaten? Noch viele weitere Reis-Rezepte finden Sie außerdem in der Bildergalerie. Durchklicken und entdecken:

Dieses Rezept ist einfach hervorragend dafür geeignet, wenn ein Gericht mit wenigen, haltbaren Zutaten auftischen wollen. Manchmal geht es leider nicht anders und man muss Speisen servieren, für die man sich aus dem heimischen Vorrat kann. Mehr solcher Ideen sehen Sie auch in unserer Video-Playlist.

Coronakrise: Einfache Rezeptideen aus dem Vorrat
Coronakrise: Einfache Rezeptideen aus dem Vorrat

Und wenn all das noch nicht genug der Inspiration war: Auf unserer Themenseite rund um das Risotto gibt's noch mehr Rezepte.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen