Toll für den Osterschmaus Grüner Salat mit Chili-Eiern

Bewerten Sie das Rezept
Der grüne Salat ist wunderbar knackig und die Chili-Eier liefern die perfekte Schärfe.

Foto: Matthias Liebich

Der grüne Salat ist wunderbar knackig und die Chili-Eier liefern die perfekte Schärfe.

Unser grüner Salat mit Chili-Eiern darf auf dem Osterbrunch unter gar keinen Umständen fehlen. Und das beste daran? Von diesem gesunden Gericht dürfen Sie sogar nach Herzenslaune schlemmen, da es absolut diätgeeignet ist!

Zutaten für 6 Personen:

  • 300 g frische Erbsen (in Schoten; ersatzweise 150 g TK-Erbsen)
  • 200 g Zuckerschoten
  • 500 g weißer Spargel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Römersalat
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Apfelessig
  • 120 g Buttermilch
  • 6 EL Öl
  • 1 EL Honig
  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Panko (japanisches Paniermehl)
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 6 wachsweich gekochte Eier
  • Öl zum Frittieren

Pro Portion etwa:

  • 320 kcal
  • 25 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate
  • 12 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Erbsen aus den Schoten lösen. Zuckerschoten putzen, waschen. Spargel schälen, evtl. holzige Enden abschneiden, Spargel in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Erbsen und Zuckerschoten in den restlichen ca. 3 Minuten mitgaren. Alles abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke schneiden. Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Kerbel waschen, grobe Stiele entfernen. Knoblauch schälen und hacken. Hälfte Kerbel, Knoblauch, Essig, Buttermilch und Öl pürieren. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Eiweiß verquirlen. Panko, Chili und Paprika mischen. Eier pellen und im Eiweiß wenden. In der Pankomischung wenden und panieren. Frittieröl erhitzen, Eier darin 1–2 Minuten kross frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Salat, Spargel, Erbsen, Zuckerschoten, Radieschen und restlichen Kerbel auf einer Platte anrichten. Eier halbieren und auf dem Salat anrichten. Das Dressing dazureichen.

Was neben diesem grünen Salat mit Chili-Eiern sonst noch auf den Tisch kommt? Wie wäre es mit Osterschinken an Süßkartoffel-Püree oder unserer herzhaften Pfannkuchen-Torte mit Lachs und Avocado – einfach köstlich!

Was in anderen Ländern an Ostern serviert wird, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Und wer weiß, vielleicht finden Sie ja auch Inspiration für Ihr Osterbuffet:

Die beste Variante dafür, wie Sie Eier ausblasen können zeigen wir Ihnen in unserem Video:

Eier ausblasen mit der Spritze
Eier ausblasen mit der Spritze

Alles rund um Ostern gibt es für Sie auf unseren Themenseiten. Dort finden Sie auch alles zu den Themen Salat, Diäten und Low Carb.

Von

Eine Marke der FUNKE Mediengruppe