Leichte Low-Carb-Leckerei Ricottamuffins mit Orange und Mandeln sowie Xylit statt Zucker

Von

Bewerten Sie das Rezept
Orange, Mandeln und Ricotta machen diese schnellen Muffins zu einer echten Köstlichkeit – und das ganz ohne Zucker.

Foto: StockFood / ZS Verlag / Speck, Sabrina

Orange, Mandeln und Ricotta machen diese schnellen Muffins zu einer echten Köstlichkeit – und das ganz ohne Zucker.

Wir lieben Muffins und können von den kleinen Küchlein gar nicht genug bekommen, würde die Nascherei nicht auch trotz der geringen Größe ordentlich zu Buche schlagen. Doch nicht so unsere Ricottamuffins mit Orange und Mandeln, die mit Xylit statt Zucker gebacken werden und so auch für Ihre Low Carb Diät geeignet sind.

Zutaten für ca. 12 Stück:

  • 12 Muffin-Papierbackförmchen
  • 1 unbehandelte Orange
  • 500 g Ricotta
  • 50 g Xylit
  • 3 Eier, L
  • 130 g helles entöltes Mandelmehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 25 g Mandelblättchen

Pro Portion etwa:

  • 158 kcal
  • 9 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. ca. 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und 12 Muffin-Papierbackförmchen auf die Vertiefungen eines Muffinblechs verteilen.
  2. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Orange halbieren, den Saft auspressen und 50 ml abmessen. Ricotta, Xylit und Eier in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts etwa 3 Minuten schaumig aufschlagen. Das Mandelmehl mit dem Weinsteinbackpulver mischen und unter Rühren zur Ricotta-Eier-Masse geben. Zuletzt Orangensaft und -schale hinzufügen und alles nochmals verrühren.
  3. Den Teig in die Förmchen füllen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Die Muffins im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Muffins aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, dann aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Die Muffins nach Belieben mit Sahnetupfen und unbehandelten Orangenstücken garnieren.

In nur 25 Minuten sind unsere Ricottamuffins mit Orange und Mandeln zubereitet, den Rest erledigt der Ofen. Ebenfalls in unter einer halben Stunde fertig sind unsere super saftigen Chai-Latte-Muffins sowie diese einfache Apfeltarte mit Blätterteig und Marmelade.

Immer noch Lust auf köstliche Muffins? Dann sollten Sie unbedingt einen Blick in unsere Bildergalerie riskieren, dort finden Sie einiges an Inspiration und Anregungen:

Muffins kommen nicht nur als süße Leckerei daher, auch herzhaft gelingen die kleinen Küchlein. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Cheeseburger-Muffins zubereiten können:

Cheeseburger-Muffins

Cheeseburger-Muffins

Beschreibung anzeigen

Noch mehr Muffins, Dessertrezepte und Rezepte für schnelle Küchlein gibt es für Sie auf unseren Themenseiten. Dort finden Sie außerdem alles zum Thema Low Carb und Diäten.

Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen