Fruchtig trifft auf herzhaft Schnitzelpfanne mit Ananas und Sojasoße

Von

Bewerten Sie das Rezept
Hmmm, Paprika, Ananas und Schweineschnitzel – so halten wir gern Diät!

Foto: Matthias Liebich

Hmmm, Paprika, Ananas und Schweineschnitzel – so halten wir gern Diät!

Für dieses schnelle Rezept benötigen Sie neben 20 Minuten Zeit nur wenige Zutaten. Das kalorienarme Endergebnis kann sich sehen lassen und schmeckt großartig!

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine rote Spitzpaprika
  • 100 g Ananas-Fruchtfleisch
  • 150 g Schweineschnitzel
  • 1 TL Öl
  • 1 EL Sojasoße

Pro Portion etwa:

  • 330 kcal
  • 9 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate
  • 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel pellen und klein würfeln. Spitzpaprika waschen, entkernen und in kurze Streifen schneiden. Ananas-Fruchtfleisch klein würfeln.
  2. Schweineschnitzel mit Pfeffer einreiben, in Streifen schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit Öl rundherum knusprig braten (ca. 7 Minuten). Fleisch aus der Pfanne nehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Sojasoße und 1 EL Wasser unterrühren. Paprika und Ananas zugeben, 5 Minuten dünsten. Fleisch noch einmal kurz miterhitzen.

Na, konnte Sie unsere schnelle Schnitzelpfanne mit Ananas und Sojasoße überzeugen? Schnitzel sind zwar deftig, aber auch für die Diät gibt es geeignete Rezepte. Probieren Sie doch auch unser mediterranes Auberginenschnitzel oder wie wäre es mit diesem Low-Carb-Hähnchenschnitzel in knuspriger Mandelpanade ?

Mit gerade einmal 330 Kalorien schlägt unsere Schnitzelpfanne mit Ananas und Sojasoße wirklich nicht schwer zu Buche. Weitere Rezepte unter 400 Kilorien finden Sie in unserer Bildergalerie:

Wenn es für Sie etwas Deftiges sein darf, sind Sie mit diesem gefüllten Schweinerücken mit Apfel, Bacon und Blauschimmelkäse wirklich gut beraten:

Gefüllter Schweinerücken

Gefüllter Schweinerücken

Beschreibung anzeigen

Viele weitere köstliche Schnitzel-Rezepte und alles zum Thema Diäten gibt's auf unseren Themenseiten.

Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen