Süße, kohlenhydratarme Nascherei Low-Carb-Leckerei: Whoopies Rezept mit Himbeercreme

Von

Bewerten Sie das Rezept
Knusprige Mandelkekse und cremige Himbeerfüllung sind die Komponenten dieser leckeren Whoopies.

Foto: StockFood / ZS Verlag / Speck, Sabrina

Knusprige Mandelkekse und cremige Himbeerfüllung sind die Komponenten dieser leckeren Whoopies.

Der Whoopie Pie ist ein amerikanischer weicher Doppelkeks, der mit einer süßen Creme gefüllt ist. In den USA schon seit den 1920er Jahren bekannt, geht der Trend um die süße Köstlichkeit hier gerade erst los.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Für die Whoopies:
  • 100 g helles Mandelmehl, teilentölt
  • 100 g kalte Butter, in Würfeln
  • 1 Ei, L
  • 80 g Xylit
  • 1/2 Vanilleschote, Mark
  • 1 EL Xylit, für die Arbeitsfläche
  • Für die Creme:
  • 50 g Himbeeren
  • 135 g Mascarpone
  • 50 g Sahne

Pro Portion etwa:

  • 106 kcal
  • 9 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate
  • 3 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 30 Minuten Kühl- und 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für die Whoopies alle Zutaten für den Teig zügig in einer Schüssel mit den Händen verkneten. Den Teig auf der mit Xylit bestreuten Arbeitsfläche zügig zu einer Rolle (ca.28 cm, 5–6 cm ⌀) formen. In Folie einrollen und ca. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Den Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Teigrolle in ca. 40 dünne Scheiben schneiden. Die Whoopies nebeneinander auf das Blech setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  4. Inzwischen für die Creme die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Dann mit dem Mascarpone und der Sahne in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig aufschlagen.
  5. Die Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Die Hälfte der Whoopies jeweils mit kleinen Cremetupfen belegen und die andere Hälfte als Deckel vorsichtig darauf setzen.

Fans der kohlenhydratarmen Ernährung dürften von diesem süßen Whoopie Rezept mit Himbeercreme begeistert sein. Desserts mit Himbeeren sind allerdings auch einfach köstlich, wie auch unsere Himbeer-Käse-Sahnetorte sowie dieses fruchtige Himbeer-Tiramisu beweisen.

Auch in der Diät müssen Sie nicht zwangsläufig auf Süßspeisen und Desserts verzichten – solange es die richtigen sind! In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen unsere besten Rezepte für leichte Desserts und Süßspeisen:

Mittlerweile gibt es unzählige Diät-Formen. Die beliebstesten stellen wir Ihnen in unserem Video vor:

Beliebte Diäten
Beliebte Diäten

Alles zu den Themen Low Carb, Diäten und Dessertrezepte finden Sie auf unseren gut sortierten Themenseiten.

Von

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen