Einfach köstlich Leichtes Seelachs-Ragout mit Gemüse

Von

Bewerten Sie das Rezept
Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen: Seelachs-Ragout mit Gemüse.

Foto: Isabell Triemer

Da läuft einem schon beim Anblick das Wasser im Munde zusammen: Seelachs-Ragout mit Gemüse.

Seelachs ist doch wirklich etwas Feines! Noch besser, wenn er so herrlich leicht zubereitet wird, wie in diesem Seelachs-Ragout mit Gemüse. Hier lesen wie es geht.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 100 g Möhren
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 150 g Seelachsfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Öl
  • 0.5 TL Currypulver
  • 100 ml Instant Gemüsebrühe
  • 1 EL Kochsahne (15 % Fett)
  • frischer Koriander oder Dill

Pro Portion etwa:

  • 250 kcal
  • 9 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate
  • 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Möhren waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  2. Seelachsfilet grob würfeln, salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fisch darin anbraten. Herausnehmen. Currypulver ins Bratfett rühren und Gemüse darin andünsten. Gemüsebrühe angießen und ca. 6 Minuten köcheln.
  3. Kochsahne einrühren, abschmecken und Fisch wieder zugeben. Mit gezupftem Koriander oder Dill bestreuen.

Fisch ist lecker, leicht und überaus gesund. Grund genug, ihn häufiger zu servieren! Wem dieses Seelachs-Ragout mit Gemüse geschmeckt hat, sollte es auch mit diesem Rezept für Eintopf mit Fisch, Speck und Kartoffeln oder unserem Pulled Lachs probieren. Einfach himmlisch!

Stöbern Sie außerdem in unserer Bildergalerie, um weitere Anregungen für leckere Fisch-Gerichte zu finden:

Noch mehr schnelle Rezepte, die Ihnen Zeit in der Küche sparen und trotzdem ein Hochgenuss sind, finden Sie auf unserer Themenseite.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen