Schlemmen ohne schlechtes Gewissen Italienischer Genuss: Schnitzel Milanese

Von

Bewerten Sie das Rezept
Holen Sie sich mit diesem wunderbaren Rezept für Schnitzel Milanese ein Stück Italien in Ihre Küche.

Foto: MATTHIAS LIEBICH

Holen Sie sich mit diesem wunderbaren Rezept für Schnitzel Milanese ein Stück Italien in Ihre Küche.

Wer kann bei saftigen Putenschnitzel mit Zucchini und Parmesan schon nein sagen? Bei diesem italienischen Genuss aus dem Ofen müssen Sie auch gar nicht zweimal überlegen, denn dieser Leckerbissen kommt ohne viele Kalorien und Kohlenhydrate aus.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten (425 ml)
  • 1 TL Oregano (Wilder Majoran) getrocknet
  • Salz, Pfeffer
  • 8 kleine Putenschnitzel (je ca. 80 g)
  • 2 Zucchini (à ca. 225 g)
  • 80 g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 19 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 48 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Tomatenmark zugeben, kurz mitrösten. Tomatenstücke und 100 ml Wasser zugeben, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. Schnitzel abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin kurz von beiden Seiten anbraten, herausnehmen.
  3. Zucchini im Bratfett goldbraun anbraten. Mit den Schnitzeln dachziegelartig in eine große, flache Auflaufform einschichten. Tomatensoße darauf verteilen. Parmesan, Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen, über die Schnitzel geben. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Diät halten heißt nicht automatisch, auf deftige Köstlichkeiten verzichten zu müssen! Mit unserem Rezept für Schnitzel Milanese können Sie ohne schlechtes Gewissen genießen. Auch unser kalorienarmes Zitronen-Lauch-Schnitzel oder das Hähnchenschnitzel in knuspriger Mandelpanade können Sie bedenkenlos nachkochen.

Für alle, die fleißig Kalorien zählen, haben wir in unserer Bildergalerie die leckersten Rezepte gesammelt, die mit weniger als 400 Kalorien pro Portion auskommen:

Noch viele weitere leichte Diätrezepte können Sie in unserem Video entdecken:

Leichte Diätrezepte
Leichte Diätrezepte

Um noch mehr über Diäten, Low-Carb-Ernährung oder Schnitzel zu erfahren, schauen Sie auf unseren Themenseiten vorbei. Dort haben wir alles Wissenswerte für Sie zusammengetragen.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen