Zum Abnehmen Quinoa-Gemüse-Auflauf mit Basilikum

Von

Bewerten Sie das Rezept
So lecker: Probieren Sie unseren Quinoa-Gemüse-Auflauf mit Basilikum.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Schardt, Wolfgang

So lecker: Probieren Sie unseren Quinoa-Gemüse-Auflauf mit Basilikum.

Randvoll mit Gemüse: Probieren Sie unseren Quinoa-Gemüse-Auflauf mit Mozzarella und Basilikum. Wie einfach Sie das kalorienarme Rezept zubereiten können, verraten wir Ihnen hier.

Zutaten für 4 Personen:

  • 120 g Quinoa
  • 275 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 300-400 g Kirschtomaten
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 1-2 Zweige Thymian
  • 2 TL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 100 g kleine Mozzarellakugeln "light" (8,5 % Fett)
  • 350 g Speisequark (20 % Fett)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebene Bio Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • 2 EL Pinienkerne
  • Basilikum zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 395 kcal
  • 19 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Minuten Koch- und Bratzeit und 30 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Quinoa in einem Sieb abbrausen. Brühe aufkochen, Quinoa einstreuen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ausquellen lassen, bis es die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat. Im offenen Topf abkühlen lassen.
  2. Währenddessen Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Kräuter waschen und trocken schütteln. Nadeln bzw. Blättchen von den Zweigen bzw. Stielen zupfen.
  3. Vom Öl 1 TL in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelspalten darin ca. 5 Minuten andünsten und herausnehmen. 1 TL Öl in die Pfanne geben und Zucchini darin 2-3 Minuten braten. Tomaten und Zwiebeln untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen. Von der Kochstelle nehmen.
  4. Mozzarella abtropfen lassen. Quark, Zitronensaft und –schale, Eier, Salz sowie Pfeffer verrühren. Quinoa untermischen. Eine Auflaufform fetten und Quark-Mischung hineingeben. Gemüse, Mozzarella und Parmesan darauf verteilen, leicht eindrücken. Mit Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren.

Haben Sie schon unseren köstlichen Quinoa-Gemüse-Auflauf probiert? Das tolle an Gratins und Aufläufen ist, dass Sie die Zutaten nur schneiden müssen, den Rest erledigt der Backofen.

In unserer Galerie finden Sie tolle Gratin- und Auflauf-Rezepte.

Probieren Sie auch unseren Low-Carb-Gemüseauflauf nach mediterraner Art. Im Video verraten wir das einfache Rezept.

Low Carb-Gemüseauflauf Mediterraner Art

Low Carb-Gemüseauflauf Mediterraner Art

Beschreibung anzeigen

Probieren Sie auch unser cremiges Zucchinigratin mit Käsesoße oder den Blumenkohl-Speck-Auflauf.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere Aufläufe und Rezepte für Ihre Diät.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen