Low-Carb-Highlight Konjaknudeln mit Käse-Sahne-Soße und Garnelen

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese köstlichen Konjaknudeln in cremiger Soße punkten mit einem besonders niedrigen Kohlenhydratgehalt. unbedingt ausprobieren!

Foto: Shileo

Diese köstlichen Konjaknudeln in cremiger Soße punkten mit einem besonders niedrigen Kohlenhydratgehalt. unbedingt ausprobieren!

Konjaknudeln sind für Low-Carb-Fans quasi DIE Offenbarung. Noch besser, wenn sie mit einer köstlichen Soße daherkommen – mit cremigem Käse, fruchtigen Tomaten und würzigen Garnelen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Konjaknudeln, getrocknet
  • 1⁄2 Paprika, grün
  • 1⁄2 Paprika, orange
  • 100 g Dattelcherrytomaten
  • 100 g Garnelen
  • 100 g Ricotta
  • 250 g Mini-Mozzarella
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 641 kcal
  • 43 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
  • 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 40 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Konjakpasta in leicht gesalzenem Wasser gar kochen und gut abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Paprika abwaschen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Paprika anbraten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und Ricotta unterheben. Garnelen hinzugeben und alles mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze gar köcheln lassen.
  4. Wenn die Garnelen sich rosa gefärbt haben, Parmesan reiben, unterrühren und Tomaten halbieren und ebenfalls hinzugeben.
  5. Abschließend den Mini-Mozzarella kurz unterheben und mit der Konjakpasta servieren.

Dieses Rezept für Konjaknudeln mit Käse-Sahne-Soße und Garnelen beweist eindrücklich, wie lecker und schmackhaft die Low-Carb-Ernährung sein kann. Haben Sie sich schon immer gefragt, was genau es eigentlich mit diesen sogenannten Konjaknudeln auf sich hat? Dann erhalten Sie hier mehr Informationen.

Weitere Ratgeber und spannende Rezepte rund um verschiedene Diäten gibt's auf unserer Themenseite.

____________

Dieses tolle Low-Carb-Rezept wurde uns von Shileo zur Verfügung gestellt. Auf der Website shileo.de finden Sie unter anderem getrocknete Konjaknudeln und -reis.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen