Lecker Low Carb Lammköfte mit aromatischer Joghurtsauce

Von

Bewerten Sie das Rezept
Sieht toll aus oder? Probieren Sie Lammköfte mit aromatischer Joghurtsauce.

Foto: StockFood/Bauer Syndication

Sieht toll aus oder? Probieren Sie Lammköfte mit aromatischer Joghurtsauce.

Das klingt köstlich: Probieren Sie unsere Lammköfte mit aromatischer Joghurtsauce und Salat. Wir verraten Ihnen, wie sie das tolle Gericht zubereiten können.

Zutaten für 4 Portion:

  • Für den Salat:
  • 4 Handvoll Babyspinat
  • 4 Handvoll Kräuter, z. B. Petersilie, Minze, Melisse
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Granatapfel, Kerne
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Für die Köfte:
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 Stängel Oregano
  • 800 g Lammhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 - 2 EL Kichererbsenmehl, bei Bedarf
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Pul Biber
  • 2 - 3 Olivenöl
  • Für die Sauce:
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 300 g griechischer Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll fein gehackte Kräuter, z. B. Zitronenmelisse, Minze, Petersilie
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Sumach
  • Chiliflocken
  • Olivenöl, zum Beträufeln

Pro Portion etwa:

  • 686 kcal
  • 44 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate
  • 53 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 10 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Einen Grill anheizen. Für den Salat den Spinat und die abgezupften Kräuterblättchen verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  2. Für die Köfte die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie und den Oregano abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Lammhackfleisch mit den Schalotten, dem Knoblauch, den Kräutern und dem Ei gut vermengen. Bei Bedarf noch etwas Kichererbsenmehl einarbeiten, bis der Fleischteig gut formbar ist.
  3. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Pul Biber würzen. Aus dem Fleischteig ca. 20 Bällchen formen. Die Köfte mit Öl bepinseln und auf dem heißen Grill unter Wenden ringsum 6-8 Minuten grillen.
  4. Inzwischen für die Sauce die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Joghurt in einer Schüssel mit Zitronenabrieb und -saft, Salz, Pfeffer und Öl glatt rühren. Die Hälfte der gehackten Kräuter untermischen. Kreuzkümmel, Sumach und Chiliflocken mischen.
    Die Köfte auf Tellern anrichten.
  5. Die Tomaten, den Spinat mit den Kräutern und der Zwiebel ringsum verteilen, mit Granatapfelkernen bestreuen, salzen und pfeffern. Die Joghurtsauce abschmecken, die Köfte damit beträufeln und mit der Würzmischung und etwas gehackten Kräutern bestreuen. Die übrige Sauce in ein Schälchen geben, mit den übrigen Kräutern und etwas Würzmischung bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und separat dazu reichen.

Kennen Sie schon unsere Lammköfte mit Joghurtsauce? Das tolle Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch Low Carb. In unserer Galerie finden Sie weitere Low-Carb-Rezepte.

Sie interessieren sich für eine kohlenhydratreduzierte Ernärhung? Dann gibt's wertvolle Tipps zum Einstieg im Video:

Tipps für die Low Carb-Ernährung

Mit diesen Tipps wird der Start in die Low Carb-Ernährung zum Klacks!

Tipps für die Low Carb-Ernährung

Beschreibung anzeigen

Probieren Sie auch unsere Lammspieße mit Ajvar oder das Lamm mit Aprikosen-Couscous und Minz-Joghurt.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere köstliche Low Carb-Rezepte mit Salat.

Seite

Von