Nudeln mal anders! Kichererbsen-Pasta mit Champignons

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unsere Kichererbsen-Pasta mit Champignons sind einfach und schnell zubereitet. Unten zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Foto: iStock/AnaMOMarques

Unsere Kichererbsen-Pasta mit Champignons sind einfach und schnell zubereitet. Unten zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Sie können nicht auf Nudeln verzichten? Eine leichte, aber genauso leckere Abwechslung zu herkömmlichen Nudeln sind unsere Kichererbsen-Pasta mit Champignons.

Zutaten für 1 Person

  • 60 g Kichererbsen-Pasta
  • 6 Frühstückstomaten
  • 100 g kleine Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Schalotten
  • 1 TL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 6 EL Instant-Gemüsebrühe

Pro Portion etwa:

  • 370 kcal
  • 11 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 35 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 20 Minuten Brat- und Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. 60 g Kichererbsen-Pasta nach Packungsanleitung bissfest garen.
  2. 5 Frühstückstomaten und 100 g kleine Champignons halbieren. 1 Knoblauchzehe fein hacken und 2 Schalotten vierteln.
  3. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze mit den Schalotten und dem Knoblauch darin rundherum anbraten. Tomaten zugeben, salzen und pfeffern.
  4. 6 EL Instant-Gemüsebrühe zugeben, aufkochen und 5 Minuten bei milder Hitze köcheln. Fertige Nudeln unterheben.
  5. Übrige Tomate vierteln und auf der Pasta anrichten.

Weitere schmackhafte Ideen und Anregungen für Gerichte mit unter 400 Kalorien wie unsere Kichererbsen-Pasta mit Champignons finden Sie in unserer Bildergalerie.

Kichererbsen sind reich an Proteinen und dafür kohlenhydratarm. Wenn's ein bisschen exotischer sein darf, dann probieren Sie doch unsere orientalische Gemüsepfanne mit Zucchini und Kichererbsen! Oder wie wär's mit einem Kichererbsensalat mit Feta, Tomaten & Spinat?

Auf unseren umfangreichen Themenseiten finden Sie leckere Diätrezepte sowie weitere Gerichte mit sättigenden Hülsenfrüchten.

Seite

Von