Ein Hauch Exotik Kichererbsen-Penne mit Huhn und Asiasoße

Von

Bewerten Sie das Rezept
Haben Sie schon unsere Kichererbsen-Penne mit Huhn und Asiasoße probiert? Wir verraten Ihnen das kalorienarme Rezept.

Foto: Matthias Liebich

Haben Sie schon unsere Kichererbsen-Penne mit Huhn und Asiasoße probiert? Wir verraten Ihnen das kalorienarme Rezept.

Kennen Sie schon unsere Kichererbsen-Penne mit Huhn und Asiasoße? Mit diesem Rezept verleihen Sie Ihrer Diät einen asiatischen Touch.

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Kichererbsen-Penne
  • 3 Frühstücks-Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stiele Koriander oder Petersilie
  • 100 g Hähnchenfilet
  • 1 TL Öl
  • 2 EL Asiasoße
  • Salz, Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 390 kcal
  • 9 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 8 Minuten (zzgl. 15 Minuten Koch- und Bratzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. 50 g Kichererbsen-Penne nach Packungsanleitung garen. 3 Frühstücks-Tomaten halbieren, 1 Zwiebel achteln und Blättchen von 2 Stielen Koriander oder Petersilie zupfen und klein schneiden.
  2. 100 g Hähnchenfilet in schmale Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch mit den Zwiebeln darin 3 Minuten braten.
  3. Tomaten und Nudeln zugeben und 2 Minuten mitbraten. 2 EL Asiasoße für Hähnchen und die Kräuterblättchen zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unsere Kichererbsen-Penne mit Huhn und Asiasoße ist der Beweis, dass Pasta kalorienarm sein kann. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren kalorienarmen Gerichten sind, sollten Sie in unserer Bildergalerie vobreischauen.

Auch die sogenannten Konjaknudeln sind unglaublich kalorienarm. Zoodles, Shirataki & Co liegen ebenfalls total im Trend.

Wenn Sie nach weiteren kalorien- und kohlenhydratarmen Pasta-Alternativen suchen, sollten Sie unsere vegane Zucchinipasta mit Bolognese oder die Gemüse-Nudeln mit Schinkenstreifen probieren.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere Nudelgerichte und Diät-Rezepte.

Seite

Von