Besonders eiweißreich Proteinbrot zum Selberbacken

Von

Bewerten Sie das Rezept
Einfach mal selber machen: Backen Sie jetzt unser leckeres Proteinbrot.

Foto: iStock/lutavia

Einfach mal selber machen: Backen Sie jetzt unser leckeres Proteinbrot.

Brot gibt es bei jedem Bäcker und in jedem Supermarkt, aber haben Sie es schon mal selber gebacken? Probieren Sie das Rezept für unser Proteinbrot.

Zutaten für 15-20 Portion:

  • flüssige Butter für Form
  • 2 EL zarte Haferflocken
  • 250 g Magerquark
  • 3 Eier (L)
  • 10 g Salz
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 150 g Haferkleie
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Walnusskerne
  • Kastenform (25 cm Länge)

Pro Portion etwa:

  • 82 kcal
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten (zzgl. 50 Minuten Backzeit und 20 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2). Die Kastenform mit flüssiger Butter ausstreichen und 2 EL zarte Haferflocken einstreuen.
  2. 250 g Magerquark, 3 Eier (L), 10 g Salz, 1/2 Päckchen Backpulver, 150 g Haferkleie, je 50 g Kürbis-, Sonnenblumen-und Walnusskerne, sowie 50 g Leinsamen verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. In die Form streichen und in den Ofen stellen. Ofentemperatur reduzieren (E-Herd: 160 °C, Umluft: 140 °C, Gas: Stufe 1) und das Brot ca. 50 Minuten backen. Ca. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Unser Proteinbrot ist, wie der Name schon sagt, besonders eiweißreich. Wenn Sie auf der Suche nach neuen proteinreichen Rezepten sind, sollten Sie in unserer Galerie vorbeischauen.

Kennen Sie schon unsere anderen selbstgemachten Brote? Probieren Sie unbedingt unser luftiges Wolkenbrot ohne Kohlenhydrate oder unser knuspriges Dinkel-Ciabatta.

Auf unseren Themenseiten finden Sie weitere köstliche Rezepte und Ideen für Ihre Diät.

Seite

Von